flachbildfernseher

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von shera01.05.00 26.10.10 - 19:58 Uhr

Hallo

habe schon bei google gesucht hab auch einen rausgesucht hätte aber gerne eure meinung bzw. tips dazu gehört.


Also:

möchte meinem mann zu weihnachten ganz gerne einen flachbildfernseher kaufen.

Bilddiagonale sollte so ca. um die 80cm + sein.

Preis ist bis 600 max. 700€ ok.

den samsung finde ich nicht schlecht, preis geht.

Was habt ihr für welche?

Bin für eure antworten sehr dankbar

Beitrag von wasteline 26.10.10 - 20:27 Uhr

#winke

Beitrag von shera01.05.00 26.10.10 - 23:44 Uhr

;-)

Beitrag von wasteline 27.10.10 - 18:10 Uhr

Dafür bekommst Du von mir auch einen Tipp;-)

http://www.testsieger.de/kaeufermeinungen/philips-32pfl5405h.html


Der steht bei uns im Gästezimmer und es gibt wirklich nichts zu bemängeln.

Beitrag von gr202 26.10.10 - 20:43 Uhr

Unserer ist von LG, 82er Diagonale, Full HD und hat Anfang dieses Jahres 349 Euro gekostet (war ein Sonderangebot am verkaufsoffenen Sonntag, das nur 1 Stunde gültig war).

Jetzt hat mein Mann sich in den TV meines Bruders verliebt - 126 cm! Aber den gibt es erstmal nicht, da wir im Moment bauen und der "Kleine" vollkommen reicht.

Gruß
GR

Beitrag von .roter.kussmund 26.10.10 - 21:35 Uhr

wir haben kürzlich einen samsung in dieser größe geschenkt bekommen.. das gerät war nur wenige wochen alt. funktion usw. ist tadellos, es gibt keine beanstandungen und ich weiß, daß das teil keine 600 euro gekostet hat, sondern weniger.

gekauft hätten wir uns keinen, weil wir auf die nächste tv-generation warten und uns, bei ausgereifter technik, einen oled-fernseher kaufen möchten. :-)

Beitrag von wemauchimmer 26.10.10 - 21:56 Uhr

Wir haben einen LG mit 116cm Diagonale (der einfachste in dieser Größe) hat vor 1/2 Jahr 699 gekostet.
Nimm keinen Plasma (veraltet,, zu hoher Stromverbrauch) und auf jeden Fall einen Full HD Fernseher. Achte auf geringen Standbyverbrauch.
LG

Beitrag von shera01.05.00 26.10.10 - 23:47 Uhr

danke für eure antworten

hm, also keinen plasma? also so einen LED Fernseher, oder vertu ich mich jetzt#schein

wenn hr mit der marke samsung und LG zufrieden seid dann werde ich da mal besonders nachgucken.

also danke nochmal;)

Beitrag von kira90 27.10.10 - 12:21 Uhr

Wir wollten unbedingt einen Samsung LED und haben uns im Fachgeschäft beraten lassen.

Nun haben wir einen Phillips 42er LCD mit Ambilight und sind begeistert!
Nie wieder ohne Ambilight und die Bildschärfe von Phillips ist der Wahnsinn!

LED muß gar nicht sein, sobald da ein Lämpchen kaputt geht ist der Fernseher schrott....

Beitrag von ciara_78 27.10.10 - 14:24 Uhr

Sehe ich genauso - wir haben auch einen Philips mit Ambilight und ich möchte nie wieder etwas anderes haben!!

Meine Grosseltern waren so begeistert, dass sie sich den kleinen Philips gekauft haben und die geniessen das 'bessere, angenehmere' Fernsehen jetzt total!!

Beitrag von julimausi1983 27.10.10 - 14:46 Uhr

Hallo,

mit den ganzen technischen Daten kenne ich mich nicht so aus.

Haben momentan einen Samsung, mit dem wir sehr zufrieden sind (steht noch nicht sehr lange bei uns; hat noch keine Zicken gemacht).

Hatten den alten TV umtauschen müssen.

Hatten vorher einen LG und ich würde nie wieder einen LG kaufen.
War genau dasselbe hin und her wie mit dem LG Waschtrockner.
Mir reicht es ja schon, dass die Geräte nichts getaugt haben, aber das der Service von LG der totale Mist ist und die ganz gerne auf Zeit spielen, wenn es um Reparatur oder Austauschgerät geht.
Ich bin nur froh von LG weggekommen zu sein (egal ob Waschtrockner oder TV).

An sich waren einige LG TV-Geräte gut für TV schauen.
Aber da wir den PC mit angeschlossen hatten, gab es bei Nutzung des PC große Probleme.
Manche LG Geräte da konnte man TV schauen auch vergessen.
Kaum war das Gerät an, bekam man Kopfschmerzen, aber die waren nicht ohne (mussten den TV ausschalten und Kopfschmerztabletten einnehmen - peinlich war nur, dass wir Besuch hatten und wir direkt alle jeweils eine Tablette brauchten - nur gut, dass der Techniker dies auch zu spüren bekommen hat; ich dachte nämlich schon, ich bin bekloppt)

Ich hoffe,
ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

LG

Beitrag von loonis 27.10.10 - 17:23 Uhr




Wir haben LG TV's ....sind sehr zufrieden.

Im WoZi haben wir nen großen LG Plasma ....
die sind übrigens heute auch schon sehr sparsam
im Verbrauch ...

Im SchlZi ein LCD ,ebenfalls von LG ...

Samsung u. auch Panasonic haben auch gute Geräte ...

Auf jeden Fall vorab den Stromverbrauch
bei den Geräten vergleichen,da gibt es große
Unterschiede.


LG Kerstin