Eure Kinder sind schon so groß...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ulala-1980 26.10.10 - 20:02 Uhr

Huhu,

meine Kleine ist ja ein Winzling gegen Eure Stinker, wenn ich den Thread weiter unten lese.

Mila wiegt gerade mal 7.850 g auf schätzungsweise 70/71 cm verteilt. Sie ist jetzt 6 Monate + 1 Tag und morgen ist U5... Sie ist schon fast außerhalb der Percentilkurve. Dabei ist sie doch gar nicht mal dünn #kratz

Trotzdem mach ich mir jetzt Gedanken. Sie nimmt ja auch mal wieder nicht zu. Ach heul, immer macht man sich Sorgen wegen dem Gewicht und wie viel sie essen.

LG

Patricia mit Mila, die 3 Wochen zu früh kam und bei ihrer Geburt halt auch nur 2.715 g wog

Beitrag von schnuppelag 26.10.10 - 20:04 Uhr

Ömmm... hier mal ein Vergleich: unser Kleiner ist jetzt gerade mal 67 cm groß (wird morgen 7 Monate alt) und wiegt 7.600 Gramm (er kam 2 Wochen zu früh und wog damals 2230 Gramm ;-) ).
Mach dir mal keine Sorgen und vergleich doch nicht so doll... ;-) Der Doc wird dir schon bestätigen, dass alles im Lot ist :-)

Beitrag von nieslchen 26.10.10 - 20:09 Uhr

also groß is meine püppi auch nicht... püppi ist gerade etwas über 8 monate und ist erst 68cm groß und wirgt 8660g!
jedes kind hat seine eigene geschwindigkeit... meine kiä hat weder zum gewicht noch zur größe was gesagt!

Beitrag von kula100 26.10.10 - 20:11 Uhr

Hallo,

das ist doch vollkommen ok. Wir hatten bei der U5 7500 gr und 66 cm. Jetzt mit 11 Monaten bei der U6 sind wir 73 cm und wiegen 9 kg. Also mach Dir keine Sorgen.

lg kula100
+ Lars (18.11.09)

Beitrag von babygirljanuar 26.10.10 - 20:12 Uhr

meine ist genauso sgroß wie deine und ist 9 monate ;-)

Beitrag von fonziemay 26.10.10 - 20:13 Uhr

nu hör mal auf, dir gedanken zu machen! #liebdrueck es heißt, nach nem halben jahr, bei der u5, sollte ein baby sein geburtsgewicht zumindest verdoppelt haben. na wunderbar, wenn das mal bei euch nicht hinhaut! ;-) ziel übertroffen, tolle daten, gesundes kind! wenn du das gefühl hast, dein baby ist fit, gesund und fröhlich, dann häng dich nicht an zahlen auf. zumal jetzt das alter beginnt, wo sie zunehmend mobiler werden, also eine gewichtsstagnation nicht sooo ungewöhnlich ist. solange dein kind nicht drastisch und dauerhaft (und vor allem ohne grund! bei krankheit z.b. kann das schon mal vorkommen, aber dann ist das ja auch nicht dauerhaft und wird vom arzt kontrolliert) abnimmt, ist das kein grund zur sorge.

Beitrag von ulala-1980 26.10.10 - 20:15 Uhr

Ich kann das mit der Vergleicherei halt nicht lassen #hicks

Na mal schauen was die Frau Doctor morgen sagt.

Manche robben in dem Alter ja schon durchs Wohnzimmer, das kann ich mir bei ihr üüüüüüüüberhaupt nicht vorstellen, so klein ist sie. Sie macht auch keine Anstalten, davon mal abgesehen :-p

LG

Patricia

Beitrag von tranquile 26.10.10 - 20:18 Uhr

????
meine kleine kam mit 2920g und 48cm zur welt.
bei der U5 war sie fast 7 monate alt und wog 6550g bei 67cm.

und der arzt war zufrieden. das gewicht lag bei 25% auf der percentilkurve also absolut in der norm. also muss es das bei dir erst recht sein!

Beitrag von ulala-1980 26.10.10 - 20:45 Uhr

Vielleicht bin ich auch zu doof diese Kurve zu deuten... Ach ich warte mal morgen ab.

LG

Patricia

Beitrag von fienchen 26.10.10 - 20:34 Uhr

Hallo

meine Maus ist auch ein schmales Hemd. Sie kam mit 48cm und 2620g eine Woche vor ET zur Welt. Sie ist nun ca 60cm und knapp über 6kg schwer.


Sophie ist nun 5 1/2 Monate alt.


LG Nadine

Beitrag von ww800 26.10.10 - 20:41 Uhr

hallo....
mach dir mal keine sorgen.
lara hatte mit einem jahr genau 74 cm und 8200 gramm.
sie ist heute auch nicht die größte und schwerste, aber es paßt alles gut zusammen (4 jahre, 101cm groß und 14,6 kg).
die menschen sind eben verschieden.....
solange sie regelmäßig wächst und zunimmt ist alles ok.

lg wendy

Beitrag von ulala-1980 26.10.10 - 20:46 Uhr

Dann haben wir wohl beide kleine zarte Mädels.

Ich frag mich wo meine das her hat. Von mir Dickerchen bestimmt nicht :-p

LG

Patricia

Beitrag von brivi 26.10.10 - 20:49 Uhr

Hallo Patricia,

wir waren gestern bei der U5 und meine Kleine ist "nur" 65 cm groß und wiegt 7075 g. Also fast ein Winzling gegen deine Kleine. :-p Bei der Geburt (2 Tage vor ET) wog sie 3560 g und war 52 cm groß...

Der KIA war mehr als zufrieden (Extra Vermerk: gute Entwicklung)... na ja, sie ist halt motorisch ziemlich gut drauf. Sie robbt sich schon durchs Wohn- und Kinderzimmer und sitzt frei seit ca. 1,5 Wochen. Wahrscheinlich kommt es ihr da zu gute, dass sie so schmal gebaut ist.:-D

Das Einzige was der KIA gestern "zu meckern" hatte, ist, dass ihr Kopfumfang etwas zu klein ist. Sie hatte bei der Geburt 34 cm und hat jetzt 40 cm. Wird Ende Dezember noch mal kontrolliert...die Fontanellen sind aber noch offen. Also kein Grund zur Beunruhigung.

LG brivi mit Marlene (13.04.2010)

Beitrag von ulala-1980 26.10.10 - 21:01 Uhr

Hi Brivi,

so ein kleines Mäuschen und schon so agil? Wow :-D Bin gespannt, wann meine sich fortbewegt.

Wirst sehen, im Dezember gibts dann auch beim KU nix mehr zu meckern #herzlich

LG

Patricia

Beitrag von brivi 26.10.10 - 21:57 Uhr

Danke. Wahrscheinlich wächst der Kopf in den nächsten Tagen schon ordentlich und man hat sich mal wieder umsonst Gedanken gemacht. ;-)

Deine wird bestimmt auch bald los legen. Das geht schneller als man denkt!

Marlene hat den Vorteil, dass sie die Bauchlage lieber hat als die Rückenlage. Sie liegt also schon immer lieber und auch mehr aufem Bauch. Seit sie sich drehen kann, liegt sie fast nur noch aufen Bauch. So hat sie schnell den Vierfüßler drauf gehabt und dann gings los. :-D

LG

brivi

Beitrag von ulala-1980 27.10.10 - 07:15 Uhr

Mila liegt auch fast nur noch auf dem Bauch, manchmal auch nachts :-( Sie übt für den Vierfüßler, nur sie hat es noch nicht raus. Ist halt nicht die Schnellste, aber ist ja auch ok.

Ui bald gehts los zur U5, ich freu mich schon.

LG

Patricia

Beitrag von baby.2010 26.10.10 - 21:37 Uhr

hi.meiner war bei der U5 ich glaube 5 monate und 3 wochen... 7500g und 67 cm. 1 woche später ist er gekrabbelt, wieder 1 monat später ist er aufgestanden (vor kurzem) und sogar läuft er -er hält sich aber fest- jeden tag ein paar schritte#schock
den ersten zahn hat er jetzt auch bekommen.

alles ist gut#pro

Beitrag von lucienne91 26.10.10 - 22:49 Uhr

#kratz so ungewöhnlich ist das doch gar nicht!

Fabienne hatte zur U5 mit 6 1/2 Monaten 7400g und 69cm :-)

LG

Beitrag von gingerbun 26.10.10 - 23:04 Uhr

Meine Tochter wog 7 Kilo mit einem Jahr! So what? Wir Erwachsene sind doch auch nicht alle gleich..
Britta

Beitrag von line81 27.10.10 - 09:09 Uhr

Häää???

Es ist doch alles im grünen Bereich. Mein Sohn hatte zur U5 6,6 kg auf 70cm. Alles bestens, auch nicht dünn oder so. Normal halt. Umd er kam mit 3,8kg zur Welt!

Sei doch froh, wenn Dein Kind nicht so eine Wuchtbrumme wie viele hier sind. Es geht doch nicht darum wer das schwerste und größte Kind hat.

So lange du den Eindruck hast, das alles nirmal ist und Dein Baby gut drauf ist, ist doch alles klar.

LG Line