Gebährmuttermund so tief???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stinoz 26.10.10 - 20:55 Uhr

Hallo,

ich lese schon ne weile mit und hab jetzt auch mal ne Frage.

Habe im August die Pille abgesetzt und wollte erst mal abearten wie sich meine Mens einpendelt.

Will jetz im 2ÜZ anfangen mit ZB führen.

Habe im letzten Monat auch schon meine ZS beobachtet.

Wollte grad ZS am Gebährmuttermund gucken und bin rchtig erschrocken, da er ziemlich weit unten ist und ich das Gefühl hab das er fast rauskommt.

Kennt das jemand von euch?
Hattet ihr sowas auch schon mal?

mfg
stinoz

Beitrag von mama-lausemaus 26.10.10 - 21:07 Uhr

Also gerade in der 2. Zyklushälfte kurz nach dem ES ragt er häufig sehr weit in die Scheide rein. Musst ihn mal über den gesammten Zyklus beobachten. Zum ES müsste er sehr weit oben sein und eher weich. Direkt danach schließt er sich wieder und wird ganz hart und eher spitz. Dann sitzt er meistens am tiefsten. Viele Frauen empfinden Geschlechtsverkehr dann auch unangenehm.

lg mama-lausemaus

Beitrag von yristow 26.10.10 - 21:07 Uhr

Ich hab das immer wenn sich die Mens anmeldet. Oder wenn ich kurz vorm Eisprung bin.

Beitrag von stinoz 26.10.10 - 21:19 Uhr

Danke für eure Antworten.

Hatte mich nen bissl verunsichert, da ich es im letzten Monat nicht hatte und das Gefühl schon nen bisschen komisch ist. So als ob halt nen Fremdkörper drin ist, der jeden Augenblick raus fallen würde.#kratz