Mit Baby (10 Mon) nach Berlin. Angst!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ari79 26.10.10 - 20:57 Uhr

Hallo zusammen...


Mein Mann muß Beruflich Sonntag-Samstag nach Berlin und da er 1 Tag nach der Rückkehr aus Berlin wieder 6 Wochen ins Ausland muß haben wir Entschieden das ich und unsere Tochter ihn nach Berlin begleiten.
Zum Anfang habe ich mich gefreut cool Berlin war ich noch nie und dann mache ich mir mit der Maus ne schöne Woche..
Mein Mann ist Mo-Fr. von 8-17 uhr weg und in der Zeit wären wir alleine.
Wir fliegen von Düsseldorf nach Berlin und wohnen dort im Holiday Inn.
Soooo :-) jetzt ist es in 2 Wochen soweit und ich kriege voll Angst ob auch alles klappt, meine Maus ist eigentlich sehr Pflegeleicht aber tja ihr erster Flug....das erste mal woanders als in ihrem eigenen Bett schlafen....Dann müssen wir um 12 uhr auschecken und eigentlich macht sie zu der Zeit ihren Mittagsschlaf :-( müssen dann auch los weil um 15 uhr der Rückflug ist...
Kinderwaagen haben wir natürlich dabei zur Not schläft sie darin...

Oh man ich mache mir jetzt soviele Gedanken und am liebsten würde ich zu Hause bleiben, obwohl ich mich so gefreut habe...

Könnt ihr mich emutigen?
Alle sagen Hey freu dich wird alles klappen..
Und Lilly kommt sicher besser damit klar als ich :-D


Lg ALex

Beitrag von nieslchen 26.10.10 - 21:03 Uhr

mach dir nicht so nen kopf, das klappt alles... wir waren mit püppi im urlaub, als sie knapp 5 monate alt war... wir waren drei tage mit dem auto unterwegs haben eine menge pausen gemacht und nachts auch im hotel geschlafen gin galles prima... für die zwei nächte hatte püppi im wagen geschlafen. imurlaub dann hat sie in ihrem reisebett geschlafen alles schickwir hatten auch keine anpassungschwierigkeiten weder im urlaub noch wieder zu hause! genieß die woche berlin (is ne tolle stadt) und die zeit mit deinem mann... seht euch ja dann ne weile nicht...

viel spaß... lg

Beitrag von sonne_1975 26.10.10 - 21:06 Uhr

Ach, das wird schon.

Ich war jetzt alleine mit 2 Kindern (4,5 Jahre und 9 Monate damals) in Stockholm, für 2 Wochen. Es hat alles super geklappt, Maxim hat alles mitgemacht.

Du hast ja den KiWa, da kann sie drin tagsüber schlafen. Maxim hat in den 2 Wochen so gut wie nie tagsüber im Bett geschlafen, weil wir einfach zu der Zeit immer unterwegs waren. Man verschenkt ja sonst viel Zeit...

LG Alla

Beitrag von katrinita 26.10.10 - 21:10 Uhr

Hallo Alex,
ich schließe mich an, mach Dir nicht soviele Sorgen! Das wird schon alles klappen. Wir waren mit Paulina in Lissabon, als sie 7 Monate alt war und es war super. Ihr Tagesablauf wird sich eh ein bisschen ändern wenn ihr nicht zu Hause seid, da brauchst Du jetzt über den Mittagsschlaf und das Auschecken echt nicht nachdenken. Versuch Dich zu entspannen und freu Dich auf Berlin, die Kleine merkt auch wenn Du angespannt bist!

LG und viel Spaß
Katrin

Beitrag von maeusle82 26.10.10 - 21:15 Uhr

Hallo,

wir waren mit unserem Schatz, als er knapp 13 Wochen alt war, auf Mallorca. War ne kurzfristige Entscheidung und es hat ALLES super geklappt. Bin Flugbegleiterin und für mich war es klar, dass er so früh wie möglich fliegt. Es war ein wunderschöner Urlaub und die fremde Umgebung hat gar nichts ausgemacht. War sehr erholsam auch mal wo anders zu sein.
Also Kopf hoch und freu Dich drauf, wird klasse !!!!

PS: Falls Du Fragen zum Flug hast, kannste gerne schreiben.

Beitrag von dany2410 26.10.10 - 21:31 Uhr

Hallo,

ja so gings mir auch, wir waren zwar nur 3 Tage in Wien - aber mit 2 kindern (2,5 jahre und 3 monate alt)

ich muss sagen es hat alles super funktioniert, der kleine hat den ganzen tag im kiwa gelegen, geschlafen und der große war auch super brav...

hatte mir vorher auch sehr viel gedanken gemacht aber die ganzen sorgen waren umsonst!!!

ihr habt ja ein hotel, dort könnt ihr euch zurück ziehen, ansonsten sightseeing, shoppen usw....

lg und viel spaß

Dany