3 Tage vor ES Sex und Mädchen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mandyho 26.10.10 - 20:58 Uhr

Hallo zusammen,

bei wem (der es so geplant hat) hat es funktioniert?

Danke und lieben Gruß

Beitrag von shadow-91 26.10.10 - 20:59 Uhr

Das ist absoluter Quatsch.

Der Mann beeinflusst das Geschlecht des Kindes und daran kann man nix drehen.

Beitrag von leelala 26.10.10 - 21:04 Uhr

Naja, du hast schon recht das der Mann das Geschlecht " bestimmt"
#
Da nun aber männliche Spermien schneller aber weniger "haltbar" sind ist die Wahrscheinlichkeit einen Jungen zu bekommen größer, wenn man zum ES Sex hat und im Umkehrschluß müsste man vermutlich ein Mädchen bekommen wenn man länger vor dem ES Sex hatte.
Von daher ist ihre Frage schon berechtigt


Ich hab noch kein Outing und kann deshalb nicht sagen ob es geplant klappt.

Beitrag von manolija 26.10.10 - 21:02 Uhr



Finde auch das man das sooo nicht bestimmen kann.
Bei mir wurde es ein Junge

Beitrag von naddel09 26.10.10 - 21:04 Uhr

Hi!bei uns hat es hingehauen!unsre 2 Jungs wurden genau am es gezeugt.mein Fa meint auch dass die Theorie nicht abwegig ist.bei den meisten klappt es nur nicht,weil sich der Eisprung auch oft verschieben kann!als es hieß:"Sie bekommen sicher ein maedchen"konnte ich es trotzdem erst glauben
Als sie endlich da war...#verliebt
Lg

Beitrag von woelkchen1 26.10.10 - 21:09 Uhr

Nein, das muß ganz bestimmt nicht klappen. Dann wär ich jetzt auch mit einem Jungen schwanger, bin ich aber nicht!;-)

Es gibt diese Theorie, allerdings gibt es sooo viele Dinge, die da mit reinspielen, dass man sich nicht drauf verlassen sollte.

In meiner 1. SS gab es die gleiche Frage, da hat eine Mama drauf geantwortet- die ab dem 2. Kind ein Mädchen wollte. Sie war vor 2 Jahren dann mit dem 8. Kind schwanger, 7 Jungs warteten auf ein Geschwisterchen!#schock
Sie hat also bei 6 Kindern versucht, ein Mädel zu basteln!

Dieses Beispiel hat mir gezeigt, dass man die Natur eben nicht austricksen kann!

Beitrag von connie36 26.10.10 - 21:10 Uhr

bei uns scheint es so zu sein, das die männl. spermien nicht so sind wie sie sollten, denn bisher haben wir "nur" mädchen zustande gebracht...vor dem es...am es...um den es...
mir ist es schnuppe....wichtig war nur...ich wurde irgendwann endlich ss.
lg conny 25. ssw

Beitrag von carochrist 26.10.10 - 21:39 Uhr

Kann ich dir sagen wenn ich weiß was es bei uns wird :-p

Wir hatten auch 3 Tage vor´m ES #sex

Die Wahrscheinlichkeit das es ein Mädchen wird ist bestimmt höher, aber darauf verlassen würde ich mich nicht ;-)

Beitrag von tekelek 26.10.10 - 21:43 Uhr

Hallo !

Absoluter Quatsch. Unsere Kinder sind alle 3 ca. 4-5 Tage vor dem Eisprung entstanden. Wir haben ein Mädchen, einen Jungen und jetzt bekommen wir den zweiten Jungen :-p

Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (5), Nevio (4) und Sohn Nr.2 (29.SSW)

Beitrag von isabellsmami 26.10.10 - 22:05 Uhr

bei mir hats nicht funktioniert... bekommen eindeutig nen jungen...
dafür is bei uns der chinesische kalender goldrichtig. hat 2 mal recht

Beitrag von alina-2009 26.10.10 - 22:31 Uhr

ich hatte bei meinem ersten Kind fast jeden Tag vor und nach dem ES GV und es wurde ein Mädel. Jetzt wird es ein Junge und ich hatte genauso viel oder wenig Sex gehabt. Eine Bekannte hatte 5 Tage vor ES GV mit ihrem Mann weil er auf Montage ist und es wird ein Junge.

Beitrag von sweetheart83 27.10.10 - 06:10 Uhr

Es kommt auf so viele Faktoren an, nicht alleine der Zeitpunkt entscheidet, es gibt ein interessantes Buch dazu "Mädchen oder Junge" von Rachel chesterman. Wir haben 2 Jungs, die am ES gezeugt wurden (damals wusste ich von der Theorie noch nichts), nun kurz vor ES und es wird vermutlich ein Mädchen, allerdings glaube ich es erst, wenn sie auf der Welt ist.

VLG
Nadine