Wieviel Puregon spritzt ihr?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sally14 26.10.10 - 21:17 Uhr

Hallo,
ich bekomme eine ICSI und soll mit 150 Einheiten Puregon stimulieren. (6 mal ab dem 5. Zyklustag). Dann wird geguckt, ob ich mehr oder weniger spritzen muss. Blut wurde vorher nicht abgenommen, langes Protokoll und Downregulierung mit Synarela.
Bin an die 40 und habe noch einen guten AMH von über 3. Man hat mir zugesagt, mich auf keinen Fall überzustimulieren.
Ich habe jetzt ein bisschen hier verglichen und die meisten spritzen weniger Puregon.
ICh habe einen Sehr guten regelmäßigen Zyklus und muss eine ICSI machen wegen OAT III bei meinem Mann.
Ist die Dosis von 150 EH Puregon täglich zu hoch?
Liebe Grüße
Sally

Beitrag von sabstar 26.10.10 - 21:25 Uhr


Hey du,

ich nehme bis heute Synarela und habe anfangs 150 Einheiten Puregon spritzen müssen. Die letzten paar Tage musste ich auf 225 Einheiten erhöhen. Kommenden Freitag ist PU und wenn alles gut geht werden wir 5 Follis "absaugen".
Blut wurde bei dir noch nicht abgenommen? Komisch, ich werde bei jedem Besuch zur Ader gelassen hmmm.

LG
Sabbi

Beitrag von sally14 26.10.10 - 21:27 Uhr

Puregon ist erst ab Donnerstag, wurde bei Dir vor dem Beginn mit Puregon Blut abgenommen? ALso z.B. um zu gucken, ob Du genug downreguliert bist?

Ist 150 Puregon viel oder eher wenig?
Nach wieviel tagen wurde bei Dir das erste Mal nach dem Spritzen mit Puregon kontrolliert?
LIebe Grüße
Sally

Beitrag von sabstar 27.10.10 - 08:17 Uhr


Huhu,

bei mir wurde ständig Blut abgenommen. Jedes Mal wenn ich zum Termin war.
Leider kann ich nicht sagen ob 150 viel oder wenig ist, denn jede Frau reagiert ja anders darauf.
Hat man an mir schön gesehen. Mit 150 Einheiten hat sich noch nicht soooo viel getan und seit dem ich 225 bekomme sind die Follis gut gewachsen.
Bei der zweiten Folli Schau gestern morgen wurde das letzte mal Blut abgenommen und am Fr ist PU.

LG
Sabbi

Beitrag von tritratrullalala 26.10.10 - 21:25 Uhr

Hallo,
ich hatte bei meiner ersten ICSI (mit 41) auch unter Synarela und ab einem ähnlichen Zyklustag täglich 225 IE Gonal F gespritzt. Mein AMH war bei 2,2. Ich habe insgesamt 11 Follikel gebildet, wenn ich mich recht entsinne. Mir scheint deine Dosierung - von meinem Laienstandpunkt aus gesehen - nicht zu hoch zu sein.

Die Frage wie viele Follikel man bildet, hängt nicht nur vom AMH ab.

LG,
Trulla

Beitrag von twinmommy 26.10.10 - 22:13 Uhr

Hallo Sally,
ich hatte im jahr 2006 meine erste KiWu und habe damals im letzten geplanten Zyklus ( der dann glücklicherweise auch erfolgreich war ) mit 225 EH Puregon am 5 Zyklustag begonnen. Das wurde dann gesteigert und die letzten Tage vor der IUI habe ich 425 EH gespritzt. Die einzige "Nebenwirkung" war das ich Zwillis bekam. als wir dieses Jahr eine erneute KiWu begonnen haben, bat ich zunäcst darum die IUi im unstimulierten Zyklus zu probieren und hatte prompt Erfolg. Leider kam es zu einer FG und wir mussten erneut mit der Behandlung weitermachen. Insgesamt haben wir 6 IUI`s gemacht und bei der letzten Behandlung im September habe ich wie Du mit 150 EH Puregon begonnen. Seit zwei Wochen weiß ich nun das es wieder geklappt ha tund ich bin überglücklich.
Anzeichen einer Überstimulation hatte ich glücklicherweise nie und auch sonst kann ich über keine Nebenwirkungen der Bahndlung klagen.
Liebe Grüße und viel Erfolg
Twinmommy

Beitrag von mimi1501 26.10.10 - 22:22 Uhr

Hallo,

also ich muss die ersten 4 tage 125 Einheiten Puregon spritzen und dann 3 Tage 150 Einheiten. Muss dann das erste mal zum Blutabnehmen.
Denke, dass die dann gucken, wie ich weiter spritzen muss.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.


Liebe Grüße Mimi:-)

Beitrag von mloda 27.10.10 - 07:15 Uhr

Wo wir das erste Mal stimuliert hatten mußte ich 125 I.E spritzen. Damit hatte ich dann 43 Follis im US zu zählen und war völlig überstimuliert, wo wir erst gar nicht punktiert haben.
Beim nächsten mal bekam ich nur 75 Einheiten.

Beitrag von mardani 27.10.10 - 09:31 Uhr

Hallo

Ich hatte 300 E und einmal 10 und einmal 6 Follies.

VLG

Beitrag von stierchen1978 27.10.10 - 13:18 Uhr

Bin 32, 150 Einheiten und 8 EZ bei Punktion...