Adventskalender bereits mit 2 Jahren...?

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von raffaelelias 26.10.10 - 21:37 Uhr

Hallo,
ich habe zwei Kinder, einen 8-jährigen und eine knapp 2-jährige Tochter.
Meine Großer möchte auch dieses Jahr wieder einen Adventskalender.
Nur was mach ich mit meiner knapp 2-jährigen Tochter?
Eigentlich bräuchte sie dann auch einen...
Nur was für einen und womit füllen? Oder bereits einen fertig bepackten kaufen?
Wie habt Ihr das gemacht? Brauchen 2-jährige bereits einen eigenen
Adventskalender und falls ja - welcher ist sinnvoll?

Danke für Eure Antworten!
LG
raffaelelias

Beitrag von engelchen100 26.10.10 - 21:43 Uhr

Hallo!

Brauchen tun sie es sicher nicht.
Mein Sohn hat bereits letztes Jahr, da war er 1 jahr, einen bekommen.

Für eine 2-jährige, was würde ich reingeben?

kleine Bücher
Kekse
Lego Duplo ( zb. einzelne Tiere von den den Tierbabys, also Packungen aufteilen)
Seifenblasen
Luftballons
kleines Stofftier
Tierfiguren ( Sammelfiguren)
Bausteine
Haarspange
Strumpfhose
Kinderbesteck
Trinkbecher
Lutscher( falls sie das schon darf)
Überraschungsei
Badeente



lg

Beitrag von maylu28 26.10.10 - 21:50 Uhr

Also unser Sohn hatte letztes Jahr auch schon ein Adventskalender, da hab ich verschiedene kleine Schoki rein getan....Aber Süßigkeiten sind nicht so seins...

Dieses Jahr hab ich bei Weltbild ein Kalender mit kleinen Büchchen gefunden, und da meiner Bücher so gerne hat, ist das optimal.

http://www.weltbild.de/3/16109200-1/geschenke-lifestyle/ravensburger-wieso-weshalb-warum-adventskalender.html

LG Maylu

Beitrag von jane03 26.10.10 - 22:25 Uhr

Hi
meine Maus wird nächsten Monat 2 Jahre alt und sie bekommt von uns auch einen mit Minibüchern von Pixi. Sie steht voll auf Pixibücher und auf Süssigkeiten jeden Morgen habe ich echt keine Lust.

Beitrag von kleine1102 26.10.10 - 22:31 Uhr

Hallo,

unsere Mädels hatten bereits mit gerade einem Jahr jeweils ihren ersten Adventskalender. Drin waren bei der "Großen" Tiere, Männchen & Fahrzeuge von LEGO DUPLO, bei der Kleinen Männchen, Tiere und Zäune von Little People. Dazu hin und wieder mal so eine kleine Milchcreme-Schokokugel von Lindt #schein. Die Freude war jeden Morgen riesig :-).

Beides (Little People oder DUPLO) eignet sich auch für Zweijährige noch hervorragend im Kalender. Ein etwas größeres Paket kaufen und dies auf 12 Tage verteilen (also jeden zweiten Tag). An den jeweils anderen Tagen entweder eine kleine Süßigkeit (wenn Deine Tochter sowas schon essen darf) oder alternativ ein Pixi-Buch, ein Armband, Haarspangen, eine Dose Playdoh-Knete, Seifenblasen, Flummi, Tattoo, Aufkleber, Schleichtier, Stempel, Luftballon, Knister-Badezusatz, Waschlappen, Socken, ... da gibt's unzählige Dinge, mit denen man auch abgesehen von DUPLO & Little People einen Kalender befüllen kann. Kommt halt immer sehr darauf an, wie viel man investieren möchte und ob die Zwerge eben schon Süßes dürfen (alternativ gehen auch Früchte-Riegel, kleine Schachteln mit Rosinen o.ä.).

Lieben Gruß #stern,

Kathrin & zwei Mädels

Beitrag von dschinie82 27.10.10 - 07:48 Uhr

Also unser Sohn bekommt dieses Jahr auch einen und er ist 2 Jahre alt.
Ich werde ihn selber basteln und es kommt in jedes Säckchen ein Utensil für den Kaufmannsladen und was Kleines zum Naschen.

ich finde, dass diese Vorweihnachtszeit so schön ist und ein Adventskalender gehört und gehörte für mich immer dazu. Und warum auch nicht???

LG
Dschinie

Beitrag von line81 27.10.10 - 08:59 Uhr

Hallo,

also ich verstehe nicht, warum ein 2 jähriges Kind keinen bekommen sollte - zumal wenn das Geschwisterkind einen hat.

Mein Kleiner Sohn hat auch mit 1 1/2 letztes Jahr einen bekommen und ist nach zwei Tagen jeden Morgen zum Kalender und wollte nachschauen, was da drin ist... und auch dieses Jahr gibt es natürlich wieder einen. Für mich gehört das zur Weihnachtszeit und auch die Kleinen begreifen, dass wenn alle Türen geöffnet sind, der Weihnachtsmann kommt.

Ich fülle in jedem Jahr einen pro Kind selber und da ich totale Nachkatzenhabe, wird es wohl jeden Tag eine Kleinigkeit zum Naschen sein. Einzigst an den Adventssonntagen gibt es jeweil ein Buch. Ich bin kein befürworter von "jeden Tag ein Buch drin" weil ich das persönlich für etwas übertrieben halte. Auch wenn es nur ein Pixi-Buch ist oder halt ein kleines Auto.

Aber letztendlich muss das ja jeder für sich entscheiden und wenn Du keinen Sinn darin siehst, dann lass es halt.

Auch im Kindergarten gibt es schon für die Kleinen einen Kalender.

Gruß Line

Beitrag von alicia22 27.10.10 - 14:16 Uhr

hallo"!!


also mein kleiner hat letztes jahr auch schon einen bekommen mit 2 jahren. warum auch nicht??
er hatte schnell raus das er jeden früh ein türchen aufmachen darf.

ich hatte einen beim weltbild gekauft mit sternen zum selber befüllen

habe kleine autos mal 20 cent (weil er so gerne geld in seine dose schmeißt) mal schoki rein.
werde ich diese jahr auch wieder so machen

viel spass beim befüllen

lg alicia und ryan