Trocknerkauf, auf was achten?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von 221170 26.10.10 - 21:44 Uhr

Hallo,
ich brauche dringend einen Trockner. Ich mag die Dinger eigentlich gar nicht, aber es geht nicht mehr ohne.
Nun bin ich völlig ahnungslos was man wirklich braucht und was überflüssiger Kram ist.

Wer kann helfen und berichten?

G.
22

Beitrag von dschinie82 27.10.10 - 08:39 Uhr

Ich habe nur drauf geachtet, dass er Energieeffizienzklasse A hat. Außerdem haben wir geschaut, welcher bei Stiftung Warentest gut abgeschnitten haben. Letztendlich haben wir uns für diesen hier entschieden:

http://www.neckermann.de/MIELE%20T%208627%20WP%20Kondenstrockner/24408c3ed3cf880125855650dfbd59b7f5a421df,de_DE,pd.html#miele-t-8627-wp-kondenstrockner

Er ist zwar sehr teuer, aber dafür echt gut und laut Händler soll er wirklich sehr, sehr lange halten. Ich hoffe, dass es stimmt. :-)

LG
Dschinie

Beitrag von knutschka 27.10.10 - 10:56 Uhr

Hallo,

es kommt darauf an, wofür du ihn brauchst.

Wäscht du häufig deine Betten oder habt ihr viele Daunenjacken? Dann wäre ein Daunenprogramm nicht schlecht.

Wie oft trocknet ihr? Wenn das Ding nur einmal die Woche läuft, könnte auch ein Trockner der Energieeffizienzklasse B reichen. Wir haben uns gerade einen solchen von Bosch gekauft (Modell WTE 86304, Preis: 375€). Die Spanne zwischen diesem und einem vernünftigen A-Trockner war uns dann doch zu heftig, da wir im Sommer draußen trocknen können und hier auch einen kleinen Boden haben.

Ansonsten kann ich dir nicht so viel weiter helfen.

LG Berna

Beitrag von ciara_78 27.10.10 - 14:26 Uhr

Die von AEG/Electrolux sind sehr übersichtlich und einfach zu bedienen. Ich würde hauptsächlich darauf achten und dass der Trockner Energieeffizienzklasse A hat.

LG, Ciara

Beitrag von brille09 27.10.10 - 22:17 Uhr

Wichtig ist, dass sie eine Edelstahltrommel haben. Die "nur" verzinkten schlagen sich durch Knöpfe, Reißverschlüsse, etc. ab und rosten dann. Ob sich ein Trockner mit Wärmerückgewinnung (Effiz.kl. A) wirklich lohnt, würd ich mir durchrechnen. Wahrscheinlich eher nicht.

Ansonsten ist ein Schontrockenprogramm (bzw. "niedrige Temperatur"-Programm) m.E. wichtig. Alles andere braucht man nicht.