So ein Druck in der Scheide, als würde was drin stecken.Kennt das wer?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schichmisch 26.10.10 - 21:58 Uhr

Hallo, liebe Kugelbäuche,

ich muss jetzt einfach mal hier meine Frage stellen. Ich bin jetzt in der 14. SSW, ist meine 2. Schwangerschaft. Nun habe ich seit letzten Donnerstag mal mehr mal weniger einen echt fiesen Druck in der Scheide. Es fühlt sich irgendwie so an, als hätte man einen Tampon drin, der nicht richtig sitzt. Ist ganz komisch und ich kenn das von meiner 1. Schwangerschaft nicht.
Allerdings bin ich auch ziemlich ängstlich, da ich in der vorhergehenden Schwangerschaft vorzeitige Wehen hatte, vermutlich aufgrund einer Infektion.

Ach wenn doch nicht immer diese blöde Angst wäre... dabei wollte ich so entspannt bleiben in dieser Schwangerschaft.

Schmerzen habe ich allerdings überhaupt nicht, nur ab und zu, zurzeit ziemlich stark, das Ziehen in den Leisten, aber das kenne ich noch gut.

Mit meiner FÄ habe ich heute schon gesprochen und sie meinte, wenn ich keine Schmerzen habe, dann können wir ruhig bis Montag, wo ich sowieso Termin habe, warten. Aber nun beunruhigt mich das doch total. Vor allem abends ist es immer schlimm.

Vielleicht kann mich jemand von Euch beruhigen?

Liebe Grüße

Maggie

Beitrag von van4 26.10.10 - 22:13 Uhr

Huhu,
ich hatte dieses Gefühl auch und sprach meine FÄ drauf an. Sie sagte es sei durch die bessere durchblutung das man dieses fremdkörpergefühl spürt.
Falls du dir ganz unsicher bist klär es lieber ab.

Alles gute und lg

Beitrag von van4 26.10.10 - 22:14 Uhr

Huhu,
ich hatte dieses Gefühl auch und sprach meine FÄ drauf an. Sie sagte es sei durch die bessere durchblutung das man dieses fremdkörpergefühl spürt.
Falls du dir ganz unsicher bist klär es lieber ab.

Alles gute und lg

Beitrag von mama-von-marie 26.10.10 - 22:13 Uhr

Also wir sind nun in der 26.Woche und ich hab das auch immer
mal wieder. Es fühlt sich an, als würde ein nasser Tampon
gleich rausrutschen.
Mein FA meinte, dass das Baby nun immer mehr nach unten drückt,
und daher das Gefühl kommt.

Aber in der 14.Woche kann das Kind ja nicht schon so schwer sein.
Hast Du eine Hebamme? Würde bei ihr mal nachfragen.

LG
m-v-m, 26.SSW

Beitrag von esha 26.10.10 - 22:22 Uhr

Ich hatte das auch, ist so ab der 17 Woche wieder verschwunden, keine Ahnung was das war, aber der FA hat nix gesagt, also wird das wohl oki gewesen sein.
lG esha