10 Monate und Nachts immer noch Flasche , normal ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jolin80 26.10.10 - 22:26 Uhr

Hallo ,

unsere Lina ist jetzt 10 Monate alt .

Sie hat Nächte da schläft sie durch , von 19 Uhr bis meist morgens gegen 8 Uhr .
Allerdings holt sie sich meistens , und das wirklich fast jede Nacht oder Spätabends nochmal eine Flasche .

Sie ist unsere 4.Tochter und das kennen wir so nicht .
Schlimm finde ich es nicht , denn ich denke sie braucht das dann eben noch .
Übergewichtig ist sie keinesfalls.

Wenn sie keinen Hunger hätte würde sie nicht die Flasche leer trinken oder ?

Ist es falsch oder soll ich es so lassen wie es ist ?

Danke euch im voraus !

lg

Beitrag von susasummer 26.10.10 - 22:29 Uhr

Mein sohn wird nächsten monat 1 jahr alt und trank in den letzten beiden nächten 2 flaschen.Ich lasse ihn,solange ich merke,das er auch Hunger hat.
lg Julia

Beitrag von krisksc 26.10.10 - 22:31 Uhr

Ich denke, du wirst jetzt solche und solche Antworten zu hören bekommen.

Mein Kleiner ist 16 Monate alt und schläft überwiegend durch. Nur manchmal hat er so Phasen, wo er nachts noch Milch will. Das geht dann ein paar Tage so, dann schläft er wieder durch. Ich mach ihm die Milch. Ich find das jetzt nicht schlimm. Ich stell es mir schlimmer vor, wenn ich ihm die Milch nachts verweigern würde. Mein Kleiner ist jetzt auch nicht dick, eher ein dünner Hämpfling, der schon seit der Geburt immer an der untersten Linie kratzt. Allein deshalb gönn ich ihm die Milch schon.

LG krisksc

Beitrag von anom83 26.10.10 - 22:36 Uhr

Hallo,

klar ist das normal. Mein Sohn ist jetzt knapp 17 Monate alt und stillt nachts auch noch mehrmals.

LG Mona

Beitrag von saldea 27.10.10 - 09:08 Uhr

Hallöchen,

da bin ich ja froh, dass ich nicht die einzige bin, der es so geht. :-)

Mein Sohn ist auch 10 Monate alt (+ 1 Woche) und verlangt nachts auch noch die Flasche.

Genau wie du finde ich es auch nicht schlimm, er trinkt dann auch meist die ganze Flasche leer und schläft danach weiter. Man hat sich halt dran gewöhnt.

Es gibt auch Nächte wo er durchschläft, die sind aber eher selten.

Ich denke irgendwann hört das von alleine auf.

lg Kerstin mit Simon Alexander *20.12.2009