Baby, 4 Monate, Schlecht schlafen wegen Vit D in der Nacht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von liri1003 26.10.10 - 22:48 Uhr

Hallo ihr Lieben und guten Abend,

wir haben folgendes Problem. UNsere Kleine wird neuerdings um halb fünf anstatt wie vorher um sechs Uhr morgens wach. Also sechs war schon kein Zuckerschlecken, aber nun um halb fünf. Das ist echt fast nicht zu machen.

Komischer WEise hab ich das Gefühl, dass sie früher aufwacht, seit dem wir ihr das Vit. D in der Nacht geben. Ich dachte, da ist es gut aufgehoben, weil wir es dann nicht vergessen und sie die erste Nachtflasche immer gut austrinkt.

Meint ihr das könnte zusammen hängen?

LG und Danke
Yvonne

Beitrag von maja-willi03 27.10.10 - 07:12 Uhr

Ich gaube nicht das es daran liegt, aber wir machen es mit dem Vitamin D so:

Ein extra Fläschchen mit max 20 ml abgekochtem Wasser und das VOR dem Milchfläschchen. Dann trinkt er es immer aus und du kannst es tagsüber geben. Wir nehmen immer das erste morgens, um es nicht zu vergessen.

Den Tip mit dem Wasser hab ich von unserer KIÄ bekommen.

Trotzdem wird es Zeit das das Öl wieder auf den Markt kommt.

LG

Beitrag von miau2 27.10.10 - 08:31 Uhr

Hi,
ich denke zwar eher nicht, dass das zusammenhängt, aber: gebt doch einfach für eine Woche das Vit. D morgens in die Backentasche (das muss ja nicht in die Milchflasche) und probiert es aus.

Dann wisst ihr es. Oder auch nicht, Zufall kann es immer noch sein ;-).

Viele Grüße
miau2

Beitrag von tweetiex80 27.10.10 - 08:36 Uhr

Hallo,

gibst du nur Vit D oder die mit Fluor?
Du kannst die Tablette ja mal zum anderem Zeitpunkt geben, dann wirst du ja sehen, ob es da ein Zusammenhang gibt :)
Lg Maja

Beitrag von thalia.81 27.10.10 - 09:57 Uhr

ich halte da schon einen zusammenhang für möglich.

nachts arbeitet die verdauung viel langsamer und die von so kleinen babys erst recht.

Beitrag von melanie-1979 27.10.10 - 10:08 Uhr

Hallo Yvonne !!

Ich glaube nicht, dass es am Vit. D liegt. Gebs ihr doch einfach mal früh morgens, nach dem Aufstehen, dann wirst sehen wie es nachts klappt oder nicht. Unsere Maus (auch 4 Monate) schläft 10 Std. durch, wacht aber neuerdings auch so um 6/7 Uhr auf und hat Hunger. Danach schläft sie aber nochmal 1-2 Std weiter. Ich denke, sie stellen ihre Bedürfnisse jetzt einfach um.

Lg Melli #winke

Beitrag von clementinchen 27.10.10 - 10:08 Uhr

hi,
gib die Tablette morgens, hatte mal meine Hebamme gesagt, weil manche Babies arg Bauchweh von bekommen und bis abnds, nachts is es wieder abgebaut.
Ich geb die dinger ja garnicht, meiner hat die überhaupt nich vertragen.

Liebe Grüße;-)