Wenigstens kam gleich die Mens nach neg. ICSI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sabine1411 27.10.10 - 06:31 Uhr

Guten Morgen!

Habe ja am Montag ein negatives Eregebnis erhalten, habe auch nur geheult. Aber jetzt schau ich wieder nach vorne und bin froh das heut morgen gleich die Mens kam. Also, alles wird gut. Heut Mittag kann ich mit meiner Ärztin telefonieren und dann sehe ich wie es weiter geht. Am liebsten würde ich sofort weiter mit der Kryo starten. Geht bestimmt nicht.

LG Sabine

Beitrag von jaroslava 27.10.10 - 07:48 Uhr

Hallo sabine,
es tut mir leid dass es negativ ausging. Aber schön dass du wieder nach vorne schaust, das ist verdamt wichtig.
Nach eine ICSI ist Pause geratten wegen dem Stress für Körper.
Ich würde mind. einen zyklus ruhen lassen und dann beim zweiten wenn alle Hormone ok sind und Du neue kraft bekommen hast, dann Kryo starten.
Das ist schön wenn man EIssbärchen hat. Ich habe nie welche gehabt und jetzt auch nicht............trotzd so sehr viele EZ.