Bis wann muss sie sich gedreht haben????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kathy1977 27.10.10 - 07:19 Uhr

Hallo ihr lieben....

ich wollt euch mal Fragen ob sich da jemand auskennt, vielleicht selber die Erfahrung gemacht hat.

Meine Maus dreht sich einfach nicht, #zitter ich gehe jetzt in die 29. SSW und hab ne VW Placenta. Bis wann sollte sie richtig liegen??



Sie ist bisher wunderbar gewachsen, in der 26 SSW war sie knapp 900 g und 33 cm.

Ich hab ein weinig Angst vor nen Kaiserschnitt und auch gar keine Erfahrung damit.


LG

Beitrag von .4kids. 27.10.10 - 07:20 Uhr

Meiner hat sich vor 2 Tagen gedreht, du hast also noch Zeit ohne Ende;-)

Beitrag von rebecca26 27.10.10 - 07:20 Uhr

HUHU
die meisten drehen sich erst zur 33ssw rum:)
bei un war es auch so
glg
rebecca

Beitrag von kerstini 27.10.10 - 07:38 Uhr

Guten Morgen,

ich bin Freitag in der 29.SSW und meine Püppi dreht sich zig mal die Woche. Sie liegt beim US alle 2 Wochen immer anders und hat auch noch keine feste Position.

Laut Hebi hat man da locker bis zur 33.SSW Zeit. Erst danach macht man sich Gedanken darüber.

Ich drück dir die Daumen das deine Maus noch in die Puschen kommt #winke


Kerstin mit #sternMadita & #sternLeo *08.09.09+ und #stern12.SSW u Ida 28.SSW #verliebt

Beitrag von kathy1977 27.10.10 - 07:42 Uhr

Danke ihr ihr lieben, na dann werd ich mich mal entspannen und hoffe auf das beste.

Lg und eine schöne gemeinsame Kugelzeit

Beitrag von mucki84 27.10.10 - 07:48 Uhr

Guten Morgen liebe Kathy1977,

Du hast noch sehr viel Zeit, manche drehen sich wirklich kurz vorher noch um.

Mein kleiner Mann hat sich leider nicht mehr gedreht und ich habe ihn trotzdem normal als BEL auf die Welt gebracht, es war ganz normal alles top gelaufen ;-) ich bin jetzt mit Krümmel Nr. 2 schwanger und sollte es sich auch nicht rum drehen werde ich auf jeden Fall wieder normal auf die Welt bringen, ohne Kaiserschnitt.

Lieben Gruß und einen schönen Tag :-)

Mucki84 #baby 10 Monate & #ei 9 Woche

Beitrag von uvd 27.10.10 - 07:55 Uhr

sie muss gar nicht.
erstens ist noch ewig viel zeit (manche kinder drehen sich erst mit einsetzen der geburtswehen!) und zweitens ist BEL eine normale geburtslage (längslage), wenn auch nicht so häufig wie SL.
alle längslagen können normal geboren werden.

hier ein artikel zur optimalen geburtsform bei BEL
(von Dr. Michael Krause, Klinikum Nürnberg Süd):
http://www.doula-ortenau.de/material/bel.pdf

wunderschöne bilder einer geplanten BEL-hausgeburt (fußlage):
http://www.birthingway.com/footling_breech.htm

zwei videos von BEL-wassergeburten:
http://www.youtube.com/watch?v=jD5939e5PZ8
http://www.youtube.com/watch?v=YaX2lHQQGRE

video einer BEL-hausgeburt ("Klappmesser-Position")
http://www.homebirth.net.au/2010/01/frank-breech-video.html

artikel "Beckenendlage - das Nürnberger Modell"
http://zeitung.hebammen.at/2001/1_01.htm

Beitrag von kathy1977 27.10.10 - 08:09 Uhr

tausend dank, du hast dir ja sehr viel mühe gegeben.

Lg