So ein langen Zyklus????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wunschtraum27u30 27.10.10 - 07:20 Uhr

Hallo Ihr lieben #winke

ich bin leicht verwirrt :-( Habe heute nacht meine Balken bekommen und heute morgen dachte ich ich falle um #schein

So ein langen Zyklus hatte ich wirklich noch nie, wo soll das hinführen, alles nur wegen einer Erkältung????

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/846683/540882
#danke fürs antworten und ein schönen nicht so kalten Tag wünsche ich

LG Yvonne

Beitrag von zaubermaus666 27.10.10 - 07:38 Uhr

Hallo!

Ich tippe, dass dein ES so um den 22. ZT war.
Dann müsste dein NMT so um den 4.11. sein.

Manchmal verschieben sich die Zyklen.
Wir sind keine Maschinen :-)

LG und viel Glück #klee

Beitrag von wunschtraum27u30 27.10.10 - 07:45 Uhr

Ja das hatte ich auch vermutet, naja wir warten ab.

trotzdem danke

Beitrag von sie85unna 27.10.10 - 07:50 Uhr

Hallo

also manchmal kann das schon mal passieren. Bevor ich das erste mal Schwanger wurde, hatte ich einen 33 bis 35 Tage Zyklus.

Und wenn Du dann noch Krank warst kommt das mal vor.

Das reguliert sich schon wieder.

LG

Beitrag von susi7777 27.10.10 - 09:42 Uhr

guten morgen,
ich hatte zwischendurch einmal einen zyklus von 52 tagen, ich konnte es auch kaum fassen und fand es richtig blöd, aber diesmal sieht alles nach 37 tagen aus. also einmal dadurch und dann siehts nächstmal bestimmt auch bei dir wieder normaler aus, oder es ist auch schon der letzte zyklus :) ich drück dir die daumen
liebe grüße
susi