Ich glaub mir ist der Schleimpfropf abgegangen 34.ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ddchen 27.10.10 - 07:56 Uhr

Guten Morgen

Vor 2 Wochen wurde bei mir schon eine GMH Verkürzung mit beginnende Trichterbildung festgestellt.

Nun war ich mir die letzten Tage auch sicher das mein MuMu immer weniger vorgewölbt war und sehr weich wurde.

Gestern beim einführen der Zäpfchen hatte ich dann ein recht grosses Blutiges Schleimstück am Finger, und der MuMu ist auf jeden fall offen :-(

Ich habe morgen um 8 wieder VU, bin mir nicht sicher ob ich so lang warten sollte mit nachgucken lassen

Wehen habe ich nicht mehr wie sonst, immer mal am Tag vereinzelt eine, auch Blutungen sind nicht keine mehr

Würdet ihr bis morgen warten wenn bis dahin nichts weiter passiert oder versuchen heute noch dran zu kommen??

LG
Andrea

Beitrag von rebecca26 27.10.10 - 07:57 Uhr

huhu
geh heute schon...is besser so
glg
alles gute
rebecca

Beitrag von nadine1013 27.10.10 - 07:58 Uhr

Abwarten natürlich. Der Schleimpfropf sagt rein gar nichts aus. Wenns los geht, wirst du es schon merken.

Beitrag von kissmet81 27.10.10 - 08:17 Uhr

Guten morgen,

ich würde bis morgen warten. Außer du hast ein ungutes Gefühl.

LG,
kissmet81 - die morgen eingeleitet wird

Beitrag von nicce1 27.10.10 - 09:15 Uhr

Hallo, also ab der 34. SSW machen halten sie im KH zumindest die Geburt nicht mehr auf, wenn es so sein sollte.

Wenn der Schleimprpf abgeht, kann es immer noch lange dauern bis es wirklich los geht.

Ich würde allerdings auch zum Arzt gehen, allein für dein Bauchgefühl und um nachschauen zu lassen ob du vielleicht schon einen Blasensprung hattest.

Das war bei mir auch der Fall. Ich hatte einen 'oberhalb' und ihn deswegen nicht so gemerkt. Und dann wäre es natürlich für dich und das Baby besser, es abklären zu lassen.

Alles Liebe für dich,

Nicole

Beitrag von bambi85 27.10.10 - 09:33 Uhr

geht bei dir jetzt noch weiterhin schleim ab? nachdem bei mir der schleimpropf abging lief dann noch ganz viel schleim raus. naja und ein paar std. später ging die geburt auch schon los. kann so oder so verlaufen. ich würd auch lieber mal ins kh fahren oder zum arzt