Dickerchen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tascha0711 27.10.10 - 07:57 Uhr

Hallo,
Ich finde auch nicht das unser Sidney dick ist, er ist schon riessig für seine knapp 4 Monate.
Das lustigste war ja, drei Tage nach der Geburt waren wir mit ihm einkaufen, an der Kasse dann eine Frau , Ohhh ist er süß , wie alt ist es den 2 Monate ??
Ich musste lachen :)))
Er wir von jedem aelter geschätzt , neulich auch wieder auf 6 Monate ;)
Wie ist es bei euren so , werden eure auch immer aelter geschätzt ??
Lg

Beitrag von freno 27.10.10 - 08:00 Uhr

Guten Morgen#tasse

Ja, meiner wird auch älter geschätzt. Aber so bis zu einem Jahr gleicht sich das an.

Mein 2.Sohn (jetzt 14) wird auch immer älter geschätzt. Inzwischen teilweise bis zu 20. Das ist natürlich gar nicht so gut.#heul

Gruß

Freno

Beitrag von yorkie 27.10.10 - 08:02 Uhr

Also älter wird sie nicht geschätzt, aber es traut sich auch keiner wirklich einen Monat zu raten - die Fragen alle lieber und dann kommt der Spruch, was so jung noch....mit 14 Wochen circa 7410 gr bei 64 cm.

lg

Beitrag von tascha0711 27.10.10 - 08:16 Uhr

Die sehen halt dann älter aus wenn sie groß auf die Welt kommen, als fremder schätzt man sie dem entsprechend ein und erwartet auch mehr von ihnen obwohl sie ja noch soooo " klein" sind!!

Mein großer ist jetzt 6 , total das Gegenteil,
Bei der Geburt wog er grade mal 2980g 53 cm 36 ku
Das war dann bei dem zweiten ein Schock bei der Geburt , vor allem weil die Ärztin ein Tag vor der Geburt meinte, " na sie haben aber ein kleines Baby 3200g" und dann doch über ein kg verschätzt :)))
Naja ich findet es gut das ich es nicht wusste , das er so groß ist, so hab ich mich bei der Geburt nicht verrückt gemacht ;)

Beitrag von kullerkeks2010 27.10.10 - 08:40 Uhr

Huhu#winke

also bei uns war es so dass er anfangs imemr älter geschätzt wurde und jetzt wird er jünger geschätzt#kratz

wo er fast 12 wochen war wurde er für 8 wochen geschätzt...

Naja so ist das:-)

LG Janine + #baby Jeremy (heute genau 3 Monate, ca.63cm, 6200g)#verliebt

Beitrag von hope001 27.10.10 - 09:02 Uhr

Hallo,

mein Kleiner kam mit 3020g u. 51cm auf die Welt, U2 2840g. Er hat zunächst sehr langsam zugenommen und ist auch relativ langsam gewachsen (U3 3760g, 54cm), Spuckkind. Finn war immer sehr zierlich und wurde für jünger oder für ein Mädchen gehalten.

Heute mit knapp 11,5 Monaten wiegt er ca. 9300g bei 78cm - gut aufgeholt. Er ist zwar immernoch schlank, aber nicht mehr zierlich und sehr groß ist er geworden, obwohl wir schon seit Wochen bei ca. 78cm festhängen.

Heute wird mir immer gesagt, dass er sehr groß ist, aber er wird weiterhin (auch wenn er Hemd und Fliege trägt) für ein Mädchen gehalten.

LG, Hope mit Finn

Beitrag von schneckchenonline 27.10.10 - 11:21 Uhr

Jou,hier! Unsere Hannah auch!!
Im Pekip-Kurs wurde sie 2 Monate älter gemacht (sie war zu Beginn 4 Monate alt).

Zu der Zeit war auch so ne Familientante von der Stadt bei uns, die alle Familien mit Neugeborenen besucht um Tipps zu geben, Krabbelgruppen zu organisieren, bla bla.... die meinte, sie sieht nur noch große Babys die viel ältern aussehen.
Ich denke, die Generationen werden einfach größer und sehen daher älter aus. Hannah kam mit 59cm zur Welt!

LG, Tanja