Erziehung

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von taira83 27.10.10 - 08:11 Uhr

Ich werde anfang Dez. mit meinem freund zusammenziehen der alleinerziehend ist er hat einen sohn 9jahre und eine tochter von 7 jahren ich selbst bin mutter von einem 2jahre altem jungen zur zeit wohnen wir alle bei der mutter meines freundes da ich aus meiner wohnung raus mußte!mein problem ist es das die 7jährige noch von der oma angezogen wird und daher total unselbstständig ist!wenns nicht nach ihrer nase geht fängt sie an zu schreien!will meistens immer bestimmen wie was gemacht werden soll!kann das sein das es an der trennung ihrer eltern liegt und sie verunsichert ist ich meine wenn die oma so sagt und ich so sage........

Wenn ich mit den beiden alleine bin klappt es super!
sobald die oma dann dabei ist gibt es nur gebrülle!!!

Beitrag von taira83 27.10.10 - 08:23 Uhr

?????????????

Beitrag von sandra7.12.75 27.10.10 - 09:16 Uhr

Hallo

Klar ist das Kind verunsichert.Wenn ich nein sage und mein Mann ja haben wir hier auch Stress.

Ausserdem kommt die Trennung ja auch noch dazu.Dazu Du als neue Partnerin und dann gleich die komplette Mutterrolle dazu und neues Geschwisterchen.

S.