Heute nächster FA-Kontroll-Termin. 8. SSW. Warum immer so große Angst?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von binchensumm 27.10.10 - 08:22 Uhr

Einen schönen Guten Morgen Euch allen!!!#winke

Habe heute (ich bin jetzt 8 +0, eigentlich 8 + 6 - wurde zurückgestuft) einen Kontroll-Termin bei meinem FA, da ich letzte Woche ja eine Schmierblutung hatte.#zitter

Nehme seitdem Utrogest.

Geht es Euch auch so? Oder bin ich hysterisch????#augen (ich glaube schon)

Ich habe einen so großen Bammel vor heute, daß etwas nicht stimmen könnte - die Herzchen nicht schlagen, ein Zwilling plötzlich verschwunden ist... Bin schon total panisch... Bilde mir ein, daß all meine SSAnzeichen verschwunden sind.
Warum ist das nur so? Wie lenkt ihr Euch ab und kommt auf bessere Gedanken????

Habe schon drei Kinder - bisher in keiner SS solche Ängste ausgestanden!

Fing in dieser SS mit den Schmerzen, Verdacht auf nicht intakte SS, Verdacht auf ELSS, Blutung sw. nicht wirklich gut an...#schmoll

Bin total durch den Wind und muß noch bis 12.15 Uhr warten....

LG

Beitrag von loveangel1311 27.10.10 - 08:31 Uhr

Guten Morgen,

die Panik kann jede hier gut nachvollziehen.
Ich hatte sie gestern auch. Bin jetzt 6+4 und hatte letzte Woche und gestern auch wieder bräunliche SB.

gestern waren dann auch auf einmal alle Anzeichen weg und ich hab sowieso Panik, weil ich Ende März erst ne FG hatte.

Aber beim FA war alles ok, Herzchen hat geschlagen, alles perfekt.

Und so wird es bei dir auch sein. Die Anzeichen sind ned jeden Tag da oder jeden Tag gleich stark.

Ich drück dir ganz fest die Daumen :-)

Beitrag von leoniechantal 27.10.10 - 08:33 Uhr

hallo,

das ist ganz normal#liebdrueck

in meinen ersten beiden ss habe ich mir auch keinen kopf gemacht.
in meiner letzten und dieser ss hatte ich auch jeweils am anfang blutung,vorzeitige wehen ect,mußte auch utrogest nehmen und magnesium.

aber ich kann dir sagen dobald du deine kleinen spürst wird die angst weniger und du kannst dich immer mehr entspannen.

lg und alles gute
katja mit drei kids an der hand und bauchpüppi33ssw

Beitrag von binchensumm 27.10.10 - 08:38 Uhr

Hallo und danke für Eure lieben Zusprüche!!!

Bin dann wohl doch nicht allein, das ist beruhigend.

Ja, ich denke, es hat viel damit zu tun, daß man ja einfach noch nicht viel spürt und wenn man zuviel Zeit hat, macht man sich zu viele Gedanken.

Muß mit meinen beiden Kleinen gleich noch zum Kinderarzt, dann zum FA.

Dann bin ich wenigstens beschäftigt...

LG und auch alles Gute für Euch!

Werde mich später melden!

Beitrag von 020408 27.10.10 - 08:36 Uhr

ich leide auch mit dir!wir bekommen auch unser 4.baby und ich bin auch anders als die anderen ssw!und ich bin erst in der 4-5woche oder so!ich hab am 10.11wieder nen termin und dann sieht man schon was sagte sie gestern!aber ich hab so angst das es nicht so sein wird!
ich fühl mich auch manchmal zwischendurch so gar nicht schwanger,auf der einen seite weiß ich das es späöter in derssw beschwerlich werden wird und die tritte vom mäuschen ganz schön heftig werden und man das ruhige jetzt noch genießen sollte,aber ich kann das auch nicht,ich hoffe so sehr das ich mein baby ziemlich zeitig spüren werde damit ich weiß es geht ihm gut!meine anderen hab ich so zwischen der 17-19woche gemerkt.....das ist noch so lange hin....
ich drück dir nachher die daumen das alles gut ist!!!!!!kannst ja bitte bescheid sagen ja
glg lotte

Beitrag von binchensumm 27.10.10 - 08:45 Uhr

Hallo Lotte!

Mein Mann kann überhaupt nicht nachvollziehen, warum ich mich so fühle - er will auch nichts davon hören...
Er ist auch noch im Schockzustand, weil es ja zwei werden...

Naja, bin ja froh, daß es dieses Forum gibt, damit man nicht so alleine ist.

Ich war wegen starker Schmerzen auch seeehr früh beim FA - klar, da hat man auch nichts gesehen, aber mein HCG war schon so irre hoch (so daß doch etwas zu sehen sein mußte). Also evt. ELSS. Dabei waren es die Zwillis, die die Werte haben so hoch schießen lassen, ohne was zu sehen.

Seit diesem blöden Anfang bin ich halt total verunsichert und hoffe nur (wie blöd), daß die nächsten Woche schnell verrennen.

Habe meinen nächsten offziellen termn auch am 10.11. - dann könne wir ja gemeinsam#zitter, wenn bei mir heute alles i.O. ist.

Melde mich heute mittag noch einmal!

LG