Benötige rat....(total krank und alleine)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ninchen44 27.10.10 - 08:33 Uhr

Hi ich bin vollzeitmama ohne hilfe!!

und gerade super krank (fieber,husten schnupfen usw)

kann leider keinen um hilfe fragen ...und jetzt hab ich schon zimliches fieber bekommen

wie macht ihr das bleibt ihr dann mit den zwerg im bett? iund wisst ihr irgendwas was super schnell hilft was an zb in der apotheke bekommt.
ps war schon beim arzt aber was der mir aufgeschrieben hat hilft kein stück #heul

MFG

Beitrag von melle_20 27.10.10 - 08:39 Uhr

Hey...

also als ich afag vom Jahr so KO war, hab ich mir übernacht das WICKMEDI NIGHT geholt und tagsüber das WICK DAY MED, mir hats super geholfen...

Im Bett konnte ich nicht bleiben ich musste raus hab mir dann eben meine aus Auszeiten genomme...Aber was in meiner Hausaptheke immer ist , ist dieses umckaloabo...

Gute Besserung...

LG

Beitrag von tweetiex80 27.10.10 - 08:41 Uhr

Hallo,

ich habe keinen Tip! Aber ich wünshe dir gute besserung!

Wie alt ist denn dein baby? Ich glaube aber, dass keines nur im Bett bleiben möchte. Aber ich würde zu Hause bleiben, wenn es möglich ist. Und alles gaaanz in Ruhe machen.

Was hast du denn vom Arzt verschrieben bekommen?

Lg Maja

Beitrag von sallyy07 27.10.10 - 08:41 Uhr

ach du Ärmste ! #liebdrueck

ich war damalös kurz nachdem ich aus dem KH entlassen wurde super krank Fieber bis zu 41 Grad hoch Schnupfen Husten also eine dicke fette Grippe.durfte da leider nichts nehmen weil ich gestillt hatte.....
habe mich aber so gut wies ging geschont undmich mit dem Lütten auf die Couch gelümmelt das ging ganz gut.war tagsüber bis spät abends auch alleine mit ihm und keiner konnte helfen wiel die familie auch krank war....

das was ich dir sehr gut empfehlen kann (aber auch nur wenn du nicht stillst) ist Aspirin Complexe 3 x täglich und es geht dir schnell wieder besser.

Gute besserung

Beitrag von schnuppelag 27.10.10 - 08:52 Uhr

Erstmal eine schnelle und gute Besserung :-)

Gegen das Fieber kann ich dir nur Paracetamol empfehlen (wenn du stillst, ansonsten kannst du natürlich auch "härtere" Sachen nehmen)... und Wadenwickel.
Auf das ganze Erkältungs-Zeug von Wick, Aspirin, Grippostadt und Konsorten brauchst du nichts geben... ich hab das auch alles schonmal genommen und eine Erkältung/Grippe dauert damit genauso lange wie wenn du es nicht nimmst ;-)

Trink viel (Tee), mach dir einen Zwiebelsaft (Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, Zucker drüber, ein paar Stunden stehen lassen, den Saft danach trinken - hab ich damals, als ich hochschwanger und total erkältet war, getrunken - hat super geholfen!)... leg dich viel hin und versuch dich zu schonen.
Das Baby wird sicher nicht den ganzen Tag im Bett bleiben wollen... also leg dich einfach immer irgendwohin, wo du es im Blick hast :-)

Beitrag von xyz74 27.10.10 - 09:37 Uhr

ruf mal beim Kinderschutzbund an.
Die können dir jemand schicken, der dir zur Hand geht.

Beitrag von ninchen44 27.10.10 - 09:45 Uhr

Das ist doch bestimmt toal teuer?!

Beitrag von yorks 27.10.10 - 11:02 Uhr

Hallo,

ich hab das jetzt schon zwei mal heftig hinter mir. Einmal da war Louis grad mal ein paar Tage alt und ich konnte keine Medis nehmen da ich noch gestillt habe. Ende vom Lied totale Erschöpfung und es hielt 3 Wochen. Ich hab aber durchgehalten, was blieb mir anders übrig. Zudem hatte ich ja ein Schreibaby und keiner wusste wie er mir helfen kann und zeitlich ging es ja auch nicht, es mussten alle arbeiten.

Vor zwei Wochen gleiches Spiel, tagelang 40 Fieber plus Baby ebenso hohes Fieber. Es war echt schlimm aber als Mama entwickelt man da Superkräfte.

Ich hab nur immer das Pech, dass mein Mann dann ebenfalls krank wird und wenn Männer krank sind...#augen Ich glaube ich brauche da nichts weiter zu sagen. Habe also mit 40 Fieber meine beiden Männer versorgt aber irgendwie wurde auch ich nebenbei gesund.

Gegen das Fieber kannst du Paracetamol nehmen ansonsten viel trinken. Ich bin nicht so der Freund von Antibiotika etc.

Gute Besserung.

LG yorks