et -2

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moisling1 27.10.10 - 08:59 Uhr

guten morgen

bin nun an et-2 angekommen und rechne schon damit das aus oktobi novembi wird!
zum glück konnte ich letzte nacht schlafen!
gestern hatte ich plötzliche rückenschmerzen und mensziehen!
naja und schleim verlier ich schon seit 2 wochen also danach kann man nicht gehen!
morgen habe ich wieder meine termin bei meiner fä und ich bin gespannt ob ich wenigstens nen offenen muttermund habe!
habe nämlich bammel vor nem kaiserschnitt!
naja ihr rest oktobis( wenn noch welche da sind) wie geht es euch denn so??

Beitrag von katharina160377 27.10.10 - 09:04 Uhr

#winke

Guten Morgen :-)!

Abwarten und #tasse trinken kann ich da nur sagen! Heute ist mein ET, aber irgendwie tut sich nichts .... Eine Mama hat gerade gepostet man solle seinem Körper sagen wenn man sich die Wehen wünscht und manchmal würde es helfen. Ich habe mir jetzt die ganze Zeit gesagt wie schön es doch ist schwanger zu sein um die "ungemütliche" Zeit gut zu überstehen. Vielleicht sollte ich es mal andersherum probieren ;-)

Ich lasse es einfach auf mich zukommen und vertraue meinem Arzt. Mal sehen was der morgen so spricht ;-)

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft für die bevorstehende Geburt und hoffe wir sehen uns ganz bald im Baby Forum wieder!

Alles Liebe

katha #winke

Beitrag von moisling1 27.10.10 - 09:07 Uhr

ich habe meiner bauchmaus schon gesagt das ich wehen habe möchte aber sie hört nicht sie will nicht raus!
ich hoffe sie will nicht mit dem papa geburstag haben denn der hat am 30 oktober und ausgerechnet ist sie ja für den 29 oktober#schwitz
was mich so wurmt ist das meine erste bei 35+4 kam und sie sich jetzt sovile zeit lässt habe siet 4 wochen alles fertig aber nix passiert

Beitrag von katharina160377 27.10.10 - 09:13 Uhr

Meine Große (2001 geboren) kam auch 10 Tage zu früh.... Und jetzt tut sich nichts ;-) Mein Sohn wurde bei ET +4 per Kaiserschnitt geholt (da er zu groß für mein Becken war), da ich jetzt beides kenne, wünsche ich mir einfach nur eine spontane Geburt. Beim Kaiserschnitt bin ich um 9 Uhr im Kreissaal abgedeckt worden und um 9:04 Uhr war der "kleine" Mann da. Da hat mir irgendwie total das feeling gefehlt. Ich hoffe seeeehr dass ich bald ganz natürliche Wehen habe und die Maus auf dem richtigen Weg nach draußen kommt ;-)

Nochmal aaaaaaallles Gute!!!

Gruß Katha

Beitrag von lena0106 27.10.10 - 09:48 Uhr

Hi,
bin jetzt auch bei Et-3.Außer das ich seit gestern hölliche Rückenschmerzen habe und seit Wochen Schleim verliere passiert gar nichts.Letzte Woch war Cerfix noch fest,Mumu weich und Becken Dehnbar(hoffe schreibe grad das richtige).Bin mal gespannt was den Freitag raus kommt bei meiner FÄ.
Aber denke auch mal es wird nen November Baby.Habe ja auch 2 Termine.Naja.

LG

Beitrag von sineba 27.10.10 - 09:51 Uhr

Guten Morgen!

Bin auch noch da und meine kleine Zicke macht so überhaupt keine Anstalten, mal zu schauen wie es hier draußen aussieht. CTG ist ein schöne Grade, kein Zacke und nix. "Untenrum" ist auch noch alles dicht.

Hab der Süßen auch schon gesagt sie kann jetzt doch mal so langsam anfangen zu packen, bevor ich mit der Zwangskündigung wegen Eigenbedarf komme.

Jetzt gehts jeden abend mit Papa ne Stunde durch den Park in der Hoffnung dass es was bringt.

Liebe Grüße
Biene (ET+3)