Friseurin hat meine Haare zu kurz geschnitten und total verschnitten!

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von jeanybaby 27.10.10 - 09:00 Uhr

Hallo ihr Lieben #winke!

Ich bin sowas von traurig und sauer. Ich habe mir seit 4 Monaten meine Haare nach einer langen Zeit Kurzhaarschnitt nun wachsen lassen. Hatte einen fastkinnlangen Bob. Die Friseurin beim letzten Mal hatte gesagt, dass ich erst in 2 Monaten wiederkommen soll, damit die Haare noch beiwachsen. Nun war es gestern soweit. Ich bin dahin und habe gesagt, dass ich den Bob nun richtig geschnitten und hinten etwas stufig (für mehr Volumen) bekommen möchte. Ich sagte auch Trockenhaarschnitt. D.h. für mich zwar, dass sie etwas mit Wasser angesprüht werden, aber die Friseurin hat die Haare nass gespritzt. Sie hat den Bob total verhunzt. Es sieht aus wie ein Topfdeckelschnitt mit leicht angedeutetem Bob. Anstatt 1cm hat sie mir mindestens 5 cm abgeschnitten, so dass die Ohren wieder frei sind :-[. Sie hat mir mal eben 4 Monate Haare wachsen abgeschnitten und auch vorne stufig geschnitten! Es sieht unmöglich aus #heul.Ich habe ihr vorher auch klar und deutlich gesagt wie ich die Haare haben möchte und gehe daher auch nicht von einem Mißverständnis aus. Sie hat auch bei der Seite angefangen, die ich nicht hinters Ohr mache und immer in Etappen geschnitten (d.h. die Deckhaare nach oben geklemmt und von unten nach oben gearbeitet) so dass ich das Ergebnis erst sah, als es fertig und zu spät war und sie die Haare trocken geföhnt hat. Habe ihr noch gesagt, dass das sehr kurz ist. Sie ist ohne ein Tschüß nach hinten gegangen und ich nehme mal an, dass sie gesehen hat was sie verbockt hat. Ein Kollege kam zum Kassieren - 15€. Ich war so schockiert, dass ich bezahlt habe und raus bin. Nun werde ich nach einem verheulten Abend und einer kaum geschlafenen Nacht gleich hingehen und mich beschweren und mein Geld zurückverlangen. Mir ging es echt noch nie so schlecht. Vor allem, weil man da jetzt nichts retten kann ohne wieder ganz kurz zu werden, was ich auf keinen Fall möchte. Ich bin echt traurig und enttäuscht.

LG Jeany #blume

Beitrag von thea21 27.10.10 - 09:58 Uhr

Ich wünsch dir viel Glück beim zurückholen des Geldes!

Aber: Kannst mal n Foto online stellen? Sehen würd ichs trotzdem gern mal :-)

Beitrag von pieda 27.10.10 - 09:58 Uhr

Hallo Jeany,
oh man Du Arme...ehrlich#liebdrueck
Geh heute nochmal hin und sag bitte,das Du überhaupt nicht zufrieden bist und definitiv Dein Geld zurück möchtest!Sag auch ganz klar,wie enttäuscht Du bist,das sie jetzt soo kurz geworden sind!Oder aber sie sollen Dir für irgendwas einen Gutschein ausstellen(Shampoo oder ähnliches!)
Ich würde auch sagen,das es nicht angehen kann,das die Dame sich einfach über Deinen Wunsch hinwegsetzt,nachdem Du solange extra gewartet hattest!

Aber ein Gutes hat es ja,sie wachsen doch wieder;-)
Ärger Dich nicht,jetzt ists passiert!Aber da würde ich nicht mehr hingehen.

Glg,
P.(ich würde zur Überbrückung öfter mal n Stirn/Kopfband ins Haar machen!)

Beitrag von lula222 27.10.10 - 12:54 Uhr

Och nee, DAS hatte ich auch mal!!! Haare waren lang, ich wollte zur Abwechslung mal einen schönen Bob und heraus kam irgendwas schrecklich Kurzes...#heul Ich hab geheult und war sehr sauer, aber alles wird gut - es braucht zwar ein bisschen Zeit, aber es wird...

Das ist nun 2 Jahre her und ich bin schon länger wieder zufrieden mit meinen (langen) Haaren - Das wird bei Dir sicher auch so, ich drück Dich #liebdrueck

Beitrag von jeanybaby 28.10.10 - 23:44 Uhr

Hallo ihr Lieben #liebdrueck!

Vielen Dank für euren Zuspruch! Ich war gestern da und habe vom Chef eine Entschuldigung und einen Gutschein für den nächsten Haarschnitt bekommen :-). Ich fand die Reaktion super von ihm - aber das bringt mir meine Haare auch nicht wieder :-(. Naja, ich bin von der "Ich-könnte-nur-heulen-Phase" in die "Ich-kann-es-eh-nicht-ändern-Phase" gewechselt ;-).
Das größte Problem ist, dass ich sie kaum hinters Ohr bekomme und das sie wieder jeden Tag gewaschen werden müssen, da sie sonst überhaupt nicht liegen #aerger.
Danke auch für den Tip mit dem Haarband, aber das Problem ist, das ich von den meisten auf 21, 22 Jahre geschätzt werde (bin aber schon 29). Wenn ich irgendeine Spange oder ein Haarband reintue sehe ich noch jünger aus #schmoll. Naja, ich muss da jetzt durch #schwitz.

Ich werde die Tage mal ein Foto reinstellen.
Sorry, dass ich auch erst jetzt schreibe, aber mein Sohn hatte heute seinen 2. Geburtstag und ich war gestern und heute nur in Aktion.

Wünsche euch allen noch einen schönen Abend!!!

Bis dann #winke und ganz liebe Grüße Jeany #blume