Glücklich veheiratet und in eine frau verliebt

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von mmmhhhwasmachichjetzt 27.10.10 - 09:06 Uhr

Guten morgen,
ich bin 10Jahre mit meinem Mann zusammen und 7 davon verheiratet.
Wir haben bald 4 gemeinsamme Wunschkinder.

Ich liebe ihn so das man es garnicht mehr in Worte fassen kann. Wenn er geduscht und rasiert ist, dann könnte ich ihn gleich bespringen und einatmen. Wir haben viel Spaß zusammen (nicht nur in der Kiste). Haben uns auch viel zu erzählen,trotz der vielen Jahre.

Letztes Jahr habe ich eine Frau kennen gelernt, wir haben uns gesehen und uns sofort gut verstanden, seitdem vergeht fast kein Tag ohne sehen oder telefonieren. Wir verstehen uns ohne Worte, machen viel gemeinsam wenn die Kids im Kiga sind ganz spontan.....hast du lust....ja warte ich zieh mir eben was anderes an.
Wenn ich wieder nach Hause komme klebt meine schminke unter den Augen und ich hab Bauchweh vor lachen.
Ihre Augen und ihr lächeln, einfach bezaubernd.

Sie weiß es auch, ich hab ihr mal gesagt. Wenn ich nicht verheiratet wäre und keine Kinder hätte würde ich sofort eine Beziehung mit ihr Anfangen.
Darauf hat sie gesagt, leider bist du ja verheiratet. Wir wären ein tolles Paar#verliebt

Ich hatte einmal in der 10 Klasse was mit einer Schulkameradin, sie steht heute immernoch auf Frauen und ist schon lange mit einer zusammen.

Hab ich mich damals für die falsche Beziehung entschieden???
Oder wäre ich besser Singel geblieben und hätte mal was mit einem Mann oder ner Frau, worauf man halt gerade Bock hat.

Beitrag von gustav-g 27.10.10 - 09:29 Uhr

"Hab ich mich damals für die falsche Beziehung entschieden??? "

Das glaube ich nicht.

"... hätte mal was mit einem Mann oder ner Frau ..."

Dieser Wunsch kann im Lauf der Jahre bewusst werden.

Sprich mit deinem Mann darüber: "ich finde meine Freundin XY auch sexuell reizvoll".

Vielleicht will er zusehen :-)

Beitrag von desi14 27.10.10 - 09:34 Uhr

ich glaube nicht, mein mann steht auf blümchen sex. Der guckt nichtmal Pornos ohne rot zu werden

Beitrag von gustav-g 27.10.10 - 09:53 Uhr

versuche es vorsichtiger mit sexuellen Fantasien.

Beitrag von badguy 27.10.10 - 09:38 Uhr

Hmm, das ist schwierig. Ich zitiere mal eine Userin von gestern "Sind wir Frauen nicht alle ein wenig bi"

Ich glaube nicht, dass du mit deinem Mann die falsche Wahl getroffen hast, du behauptest ja letztendlich, dass du sehr glücklich in deiner Beziehung bist.

An sich denke ich nicht, dass man zwei gleichgeschlechtliche Partner gleich viel lieben kann, nur in die Kategorie fällst du ja nicht.

Da ich im Unterschied zu Gustav nicht glaube, dass sich deine Freundin auf etwas rein Sexuelles einlassen wird, am Ende noch mit Zusehen deines Mannes, hast du wirklich ein Problem.

Wie du dem begegnen kannst, keine Ahnung, zwei Beziehungen wissentlich deines Mannes parallel laufen lassen, keine Ahnung, ob das funktioniert.

Manchmal kann man im Leben nicht alles haben...

Beitrag von kann dich gut verstehen 27.10.10 - 09:42 Uhr

hallo , ich kann dich sehr gut verstehen, mir geht es änlich . bin auch verheiratet habe einige kids und ich liebe meinen mann und meine kinder sehr . aber da ist irgend etwas was was ich nicht ganz verstehen kann . denn es gibt eine einzige frau und wirklich nur eine einzige der ich mich sehr verbunden fühle wo ich wirklich merke das könnte liebe sein. sie ist super hübsch hat ein wunderschönes lachen.. irgenwann habe ich gemerkt das sie mich auch erotisch anzieht da war ich dann noch mehr verwirrt. aber mich verwirrt auch das es nur dies eine frau ist . schon komisch . swas habe ich noch nie erlebt .also ich kann dich so gut verstehen . gruß sternchen

Beitrag von mmhhhh 27.10.10 - 09:48 Uhr

ich weiß ja das sie auch schonmal was mit Frauen hatte. Aber vor ihrer Beziehung.Aber sie ist zu treu, sie würde ihm nie Fremdgehen.

Oh Mann, wenn wir zusammen in die Sauna gehen weiß ich nicht wo ich hin gucken soll. Find ich aber auch gemein von ihr!

Ich hätte ja kein Problem damit, wenn die Kids und die Männer aus dem Haus sind mit ihr mal rum zu machen. Aber darauf würde sie sich nicht einlassen#schmoll

Beitrag von medina26 27.10.10 - 09:52 Uhr

Mein Tipp: Geniss die tolle Freundschaft und vergiss deine Gedanken.

Du sagst selber: Sie würde sich nicht darauf einlassen. Ihr habt eine super Freundschaft! Das ist heutzutage sehr viel Wert. Wie ich gesehen habe, bis du schwanger. Konzentriere dich auf die Zukunft mit deinem Mann und dem Baby und sehe sie als eine wundervolle Freundin die für dich da ist und dich zum Lachen bringt.

lg Medina

Beitrag von mmmmhhhhhh 27.10.10 - 09:53 Uhr

übrigens weiß mein mann das ich auch frauen hübsch finde. Wenn wir in der Stadt sind oder die Glotze läuft, sag ich auch schonmal, hat die nen geilen Arsch oder boah ist die hübsch. Sag ihm aber auch wenn ich andere Männer toll finde.

Er hingegen ich find nur dich schön, ich habe alles was ich brauche um glücklich zu sein (macht mich natürlich stolz)!

Aber als wir zusammen gekommen sind, hab ich mich ausgezogen und gesagt ich hab jetzt lust auf Sex, der hätte sonst nichts gepailt.

Auch wenn ich beim einkaufen ein paar Meter weiter bin und ihn eine Frau begutachtet und ihn anquatscht kriegt der nichts mit.

Beitrag von seelenspiegel 27.10.10 - 10:00 Uhr

<<<Hab ich mich damals für die falsche Beziehung entschieden??? >>>

Das denke ich weniger...sonst hättet ihr keine 10 Jahre in der Form "durchgestanden" dass ihr Euch immer noch so sehr liebt wie Du sagst.

Wie Badguy schon schrieb "manchmal kann man nicht alles haben".....aber solange Du und Deine Freundin auf einer sehr innigen freundschaftlichen Ebene einfach die gemeinsame Zeit miteinander geniesst, ist das doch auch schon eine Menge wert.

<<<Oder wäre ich besser Singel geblieben und hätte mal was mit einem Mann oder ner Frau, worauf man halt gerade Bock hat.>>>

Wird überbewertet. Wie war das mit den Kirschen in Nachbars Garten? Das was man gerade nicht hat, erscheint für den Moment fast immer reizvoller. :-)



Time will tell....