Wer kann über Erfahrungen berichten? Betrifft 3 Playmobilartikel

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von anneswe 27.10.10 - 09:18 Uhr

Hallo,

so langsam müssen wir uns auch wegen den Weihnachtsgeschenken für unsere kleine Maus kümmern. Sie wird am Samstag 5 Jahre alt und so langsam scheint sie an Playmobil gefallen zu finden.

Waren letztens gerade im Kaufhof und sie staunte über all die Sachen #verliebt

Dann hat sie noch so ein winzig kleines Heftchen von Playmobil bekommen, wo die meisten größeren Artikel abgebildet sind.

Ich hatte mir mal dieses Ferienhaus rausgesucht:
http://www.amazon.de/PLAYMOBIL%C2%AE-4857-Ferientraumhaus/dp/B0032O3NIW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1288162465&sr=8-1
Es ist nicht so riesig, wie die anderen Häuser und komplett eingerichtet und nicht allzu teuer.

In dem Heftchen fand sie denn besonders das hier noch toll:
http://www.amazon.de/gp/product/B000INHGIS/ref=s9_simh_gw_p21_d0_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=117F5WR45RRWXSE0HS13&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375173&pf_rd_i=301128
Ist natürlich ganz was anderes :-p

Und darüber ist sie auch noch gestolpert:
http://www.amazon.de/gp/product/B000NVI0B2/ref=s9_simh_gw_p21_d0_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-4&pf_rd_r=117F5WR45RRWXSE0HS13&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375133&pf_rd_i=301128

Auch so gar nicht Mädchentypisch ;-)

Tja nun bin ich natürlich am grübeln.

Preislich nehmen sie sich ja alle nicht so viel. Ich persönlich finde das Haus sehr schön, da wir auch kein Puppenhaus oder ähnliches haben.
Aber vielleicht hat jemand Erfahrungen mit den anderen Produkten, was Stabilität und Co angeht.
Ist das Ferienhaus sehr stabil von den Wänden?

Bin für Tipps und Infos dankbar.

Gruss
Anne

Beitrag von litalia 27.10.10 - 10:17 Uhr

das ferienhaus ist schön!
stabil ist es, playmobil sachen sind eigentlich alle stabil wenn man es via steckverbidnungungen richtig zusammen steckt, es wird höchstesn etwas instabil wenn von 5 steckverbindungen nur 3 verbaut werden ;-)

würde denn deiner tochter das haus gefallen? ich würde sie dazu mal fragen ;-)

meine spielt auch sehr gerne mit playmobil.

sehr gerne hat sie:

Playmobil Bauernhof:

http://www.amazon.de/dp/B0007VDO4Q/ref=asc_df_B0007VDO4Q1169489?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=googledeprodu-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B0007VDO4Q

playmobil zoo

http://www.amazon.de/PLAYMOBIL-4850-PLAYMOBIL%C2%AE-Gro%C3%9Fer-Tierpark/dp/B0032O6S4I/ref=sr_1_1?s=toys&ie=UTF8&qid=1288167212&sr=1-1

playmobil reiterhof

http://www.amazon.de/PLAYMOBIL%C2%AE-4190-Moderner-Reiterhof/dp/B000N1XQD4/ref=sr_1_1?s=toys&ie=UTF8&qid=1288167235&sr=1-1

playmobil tierklinik

http://www.amazon.de/PLAYMOBIL%C2%AE-4343-Tierklinik-mit-Gehegen/dp/B0012K0QCO/ref=sr_1_1?s=toys&ie=UTF8&qid=1288167267&sr=1-1



meine spielt also am liebsten playmobil mit tieren ;-)

wir hatten mal das große wohnhaus von playmobil aber damit hat sie nicht soo wirklich gespielt, sie hat es eingerichtet aber danach wusste sie irgendwie nicht so recht was mit anzufangen ;-)

Beitrag von risala 27.10.10 - 12:04 Uhr

Hi,

ich ahbe zwar mit den genannten Artikel keine Erfahrung - aber wir haben für unseren Sohn (7,5 Jahre alt) sehr viel Playmobil:

den Bauernhof (seit über 4 Jahren) mit viel Zubehör
den Reiterhof + Zubehör
das Forsthaus (komplett)
die Drachenritterburg + Zubehör
die gr. Löwenritterburg + Zubehör (inges. ca. 60-70 Ritter, div. Pferde, Waffen, Katapulte etc)
eine kleine Festung
eine Mitnehmburg
div. Zooteile, Bäume, etc.

Wenn es richtig aufgebaut ist und die Kinder nicht dazu neigen alles in Einzelteile zu zerlegen ist das super stabil und ganz toll zu bespielen. Allerdings sollte man sich mMn erstmal für einen Bereich entscheiden und noch etwas zubehör dazu kaufen. DANN macht das spielen so richtig Spaß!

Bis heute ist noch nichts davon kaputt gegangen! Das forsthaus steht seit dem Aufbau "fest".

Gruß
Kim

Beitrag von angelinchen 27.10.10 - 22:37 Uhr

hallo
ha da mal ne "blöde" Frage
wir sind mittlerweile auch Playmobil-begeistert und ich will gern für Weihnachten und Geburtstag (an Silvester!) was dazu kaufen.
Ich frage mich nur andauernd----WO um Himmels willen bewahrt man SO VIEL nur auf? Baut ihr das dann immer ab, und lasst eine "Welt" ne gewisse Zeit stehen und dann kommt was anderes aufgebaut, oder wie macht ihr das?
Meine Tochter hat den Bauernhof und mein Sohn die Polizeistation (in ner Kiste) und eine absolut unvollständige Ritterburg (Flohmarkt). er hat ein eher kleines Zimmer und ja auch noch andere Spielsachen...Grad ER hätte am liebsten Dino-Welt, komplette Feuerwehr, alle möglichen Rittersachen, Piratenschiff und und und...aber wohin damit?????
Wie macht ihr das denn?

LG Anja

Danke schonmal

Beitrag von risala 29.10.10 - 09:19 Uhr

Hi,

wir haben das Glück ein eigenes Haus und somit mehr Platz zu haben.

Wir haben ein ca. 40m² großes Wohnzimmer - die eine Hälfte ist komplett zu Fabians Spielecke umfunktioniert worden. Wir haben da 2 einfache Kieferregale (170 + 140cm hoch), ein Sideboard (3m bereit, ca. 80cm hoch) und 2 große Holzkisten stehen. Außerdem noch den Kindertisch mit 2 Stühlen.

In den Regalen werden die Puzzles und Gesellschaftsspiele aufbewahrt, die zusammengebaute Drachenburg (oben) und die in 4 Teile zerlegte Löwenritterburg und ein Teil seiner Bücher. In einer Holzkiste ist die Holzeisenbahn (insges. ca. 13m Schienen), in der zweiten alle Kleinteile und Bäume für Bauernhof + Forsthaus + Reistall, etc, in einer großen Kunststoffbox alle Kleinteile, Katapulte usw zu den Rittern. Im Sideboard stehen in den 4 offenen Regalfächern die zusammengebauten Häuser + Powerminers und alles, was man an größeren (nicht zerlegbaren) Teilen von Playmobil bekommt. Auf dem Sideboard hat er einen kleinen Fernseher für die Playstation stehen.

IdR baut Fabian Bauernhof, Forsthaus + Reistall zusammen auf und spielt damit - das darf dann so lange stehen bleiben, bis gesaugt werden muss (also 2-3 Tage). Gleiches bei den Rittern. Freiflächen sauge ich mit größter Vorsicht auch zwischendurch;-).

In seinem Zimmer hat Fabian die ganzen Kuscheltiere, seine Autos, die Tafel und Kleinkram in seinen Schubladen.

Gruß
Kim

Beitrag von tatte74 30.10.10 - 17:37 Uhr

Hallo Anja,

das Platzproblem kenn ich - wir haben den Zirkus, Afrikas Welt und die Dinos. Wir haben bisher 3 riesen Kisten und ich bin nicht gewillt da noch weitere dazu zu stellen, denn Barbie und Baby Born gibts ja auch noch....
Also lagern wir teilweise im Keller ein.
Jetzt haben sich die Mädels das Stadthaus und die Kirche gewünscht - also sortieren wir die Dinos aus, denn die werden seit ca. 1 Jahr nicht mehr bespielt.
Suchst Du noch für Deinen Sohn Dino´s???? #schein

LG Tatjana

Beitrag von angelinchen 30.10.10 - 20:50 Uhr

huhu
ööööhm.....JA, das wär was. was haste denn und was willste dafür? hast du Fotos? ich schick dir mal per PN meine Mail Adresse...eilt ja nicht!

LG Anja

Beitrag von reethi 27.10.10 - 12:30 Uhr

Hallo!

Playmobil Sachen sind einfach toll und stabil!
Ich habe als Kind selber viel damit gespielt und wir haben noch so einiges im Keller. "Leider" ist mein Sohn mehr der Lego Bauer :-)

Ich würde mal vorsichtig nachhören was Ihr denn gefällt, wenn Ihr Playmobil ins Auge fasst. Hilft ja nicht, wenn es der Mama gefällt, aber nicht dem Kind :-)
Allerdings sind Dinosaurier und Burgen nun wirklich nicht Mädchen typisch... :-) Das Ferienhaus ist schön und gerade mit den Möbeln kann man viel damit anfangen.

Aber Playmobil deckt ja fast alle Interessengebiete der Kinder ab. Ihr werdet sicher was schönes finden. Toll ist wirklich, wenn man sich auch etwas aussucht, was man später erweitern kann (bei mir war es zB der Bauernhof, der dann später mit in den Zoo gebaut wurde :-) ).
VG
Neddie

Beitrag von 24hmama 27.10.10 - 12:33 Uhr

hi

das Haus ist schon schön und auch ziemlich stabil,
aber sie hat sich eher "wilde Sachen" rausgesucht.

Ich denke sie möchte einfach mehr was in Dino, Ritter -Richtung.

Oder du fragst sie einfach wie ihr das Haus gefallen würde.

Denn DU hast das Haus rausgesucht.
Also schenke ihr nichts was DIR gefallen würde;-)


lg k.

Beitrag von anneswe 27.10.10 - 13:16 Uhr

:-D, ich musste wirklich lachen.

Ja aber das Haus ist ja so schöööön....:-p, damit würde dann auch die Mama spielen ;-)

Aber ich werde mit ihr nachher doch noch zu Kaufhof fahren und da darf sie dann nochmal genau schauen. Werde ihr alle 3 Sachen zeigen und mal sehen, was es dann nachher werden wird.

Beitrag von reethi 27.10.10 - 13:54 Uhr

Hallo!

Von Playmobil gibt es ja auch den "großen" Katalog mit allen Artikeln. Entweder liegen die so im Regal aus, oder Du fragst mal eine Verkäuferin. Vielleicht kann sie da ja durchstöbern :-)

VG
neddie

Beitrag von stubi 27.10.10 - 12:56 Uhr

Wir fangen jetzt auch langsam mit Playmobil an, Max (4) möchte auch ein Haus, wir dachten auch an das Ferienhaus (das bekommt er dann von Oma und Opa) und von uns wird es den Bauernhof oder den Zoo geben.

Beitrag von knutschka 27.10.10 - 14:47 Uhr

Hallo,

ich wollte dir nur einen Tipp geben:

Wir haben gerade das Forsthausmegaset gekauft (war ein Schnäppchen, aber vielleilcht gibt es das auch woanders mal günstig). Dort ist das Forsthaus, eine Familie, Waldarbeiter, Bäumen, viele Tiere, ein Geländewagen und ein Traktor dabei - also eigentlich alles, was man so zum Spielen braucht.

Vielleicht wäre das auch für euch eine Option (eben weil ein Haus dabei ist, aber auch noch viel Drumherum).

LG Berna

Beitrag von anno1978 27.10.10 - 15:15 Uhr

Hallo...

unsere Maus steht zZt. auch sehr auf Playmobil. Sie hat sich im Katalog das Krankenhaus plus Krankenwagen ausgesucht. Sie wird es auch bekommen, denn wir haben es auch schon bestellt und es soll am Freitag kommen. #huepf

Ich denke, dass Playmobil schon Qualität liefert und das Ferienhaus sehr stabil ist. Am liebsten würde ich es auch für sie besorgen, aber wir haben leider keinen Platz mehr dafür.

Viel Spaß beim shoppen

LG anno1978