Frage zum Mittelschmerz

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dechara 27.10.10 - 09:36 Uhr

ich habe ihn seitdem ich die Pille abgesetzt habe regelmäßig und überaus heftig. Aber nur linksseitig? Kann das sein?

carrie

Beitrag von majleen 27.10.10 - 09:37 Uhr

Wenn es bei dir so ist, dann kann es auch so sein :-p
Vielleicht ist dein ES ja links? Viel Glück #klee

Beitrag von shiningstar 27.10.10 - 09:38 Uhr

Ja, das kann sein -mein rechter Eierstock arbeitet auch nicht... Selbst bei einer ICSI mit hoher Stimulation nicht.
Hast Du den MS immer links, in jedem Zyklus?!

Beitrag von sparla 27.10.10 - 09:38 Uhr

Kann gut sein wieso nicht

Sparla;-)

Beitrag von dechara 27.10.10 - 09:40 Uhr

ja immer linksseitig, in jedem zyklus.

war mir nur so komisch weil das doch sonst immer abwechselnd sein soll #gruebel

Beitrag von majleen 27.10.10 - 09:44 Uhr

Es ist nicht so, daß es abwechselnd sein soll. Der Körper hält sich nicht an solche Vorgaben. Bei mir ist der ES auch öfter auf einer Seite.

Es kann aber auch sein, daß der ES trotzdem auf der anderen Seite ist, auch wenn du es links spürst. Hatte ich auch schon. Und in der KiWuPraxis meinten sie, das sowas schon vorkommen kann.