Kindergarteanmeldung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von energy21 27.10.10 - 09:46 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe eine Frage an euch. Meine Freundin arbeitet in einem Kindergarten und hat mir gesagt wenn ich mein Kind für 2012 anmelden möchte soll ich es jetzt schon tun. Sie hat mir einen Antrag mitgebracht. Wir möchten unser Mäuschen wenn es 1 Jahr ist und ein paar Monate in den Kindergarten geben, da ich dann wieder meine Arbeit aufnehmen werde (wahrscheinlich :-p). Was meint ihr dazu und wie macht ihr das?

Danke und ganz liebe Grüße
energy mit Mäuschen (5+2 bzw. 3)

Beitrag von andreahetke 27.10.10 - 09:49 Uhr

melde dich auf jedenfall jetzt schon an...ich bin auch schon auf der warteliste für 2012 mit meiner maus..

es ist echt schwer heutzutage einen paltz zu bekommen,also je früher desto besser!!

LG,andrea#winke

Beitrag von meandco 27.10.10 - 09:49 Uhr

yep ... du musst möglichst früh dran sein - manche kigas sind echt überfüllt. an meinem studienort ist 1 jahr vorher schon knapp ... für einen kiga wo kinder schon mit 6 monaten anfangen können in uninähe hätte ich die große schon vor ende der ersten hälfte der ss anmelden müssen um mit nem jahr einen platz zu bekommen #schock

unsere geht in nen privaten, also teuer, da kriegst du leichter plätze ;-) bei uns werden zb nach weihnachten wenn die gruppe stabil ist wieder 5 plätze freigegeben ...

lg

Beitrag von jurbs 27.10.10 - 09:50 Uhr

ich hab meine Twins im Juli 2010 auf die Warteliste für März 2012 schreiben lassen - mir wurde aber keine große Hoffnung gemacht ... am Anfang wollen wir allerdings nur ca 1-2 Tage die Woche ...

Beitrag von chez11 27.10.10 - 09:59 Uhr

huhu

meine ist auch schon angemeldet ab februar 2012;-)

LG sabine mit Hailey 4#verliebt und Anny 25 ssw#verliebt

Beitrag von hustinetenmaus24 27.10.10 - 10:03 Uhr

hallo,

also ich bin noch schwanger und habe unser beiden mäuse jetzt schon für den privatkindergarten angemeldet, da die plätze schnell vergeben sind.
desto früher desto besser - wenn man einen platz sicher hat, ist das schon ein sicheres gefühl und man hat eine sorge weniger...

viel glück,

lg nicole + 2 bauchzwergis (23.ssw)

Beitrag von honey1402 27.10.10 - 10:06 Uhr

Huhu,

ich möchte gern zwei Jahre zu Hause bleiben und frage mich jetzt wann ich dann meine Maus anmeldensollte??

Sie kommt im März 2011 zur Welt und sie soll ja dann 2013 anfangen in den Kindergarten zu gehen... Möchte nicht nach einem Jahr schon meine Maus weggeben!!
Was meint ihr denn????

Liebe Grüße
Honey mit Emma inside 20+1

Beitrag von energy21 27.10.10 - 10:15 Uhr

Danke für eure Antworten, dann füll ich mal fix den Antrag aus.

Beitrag von suesse-elfe 27.10.10 - 10:17 Uhr

Guten morgen an alle,

ich wollte meine maus vor ca. einem monat auch anmelden, weil es ja wirklich schwer ist einen platz zu bekommen. bei uns ist es aber vor der entbindung nicht möglich das kind anzumelden...

erst wenn meine kleine da ist kann ich nochmal zur stadtverwaltung gehen und meine maus anmelden. das einzige was ich machen kann, ist mir die kigas anschauen, die in die engere wahl kommen...mehr leider nicht...

lg

magdalena und stella viktoria inside (34+2) #herzlich

Beitrag von line81 27.10.10 - 10:23 Uhr

Hi,

wenn das was bringt. #kratz Bei unserem Kindergarten (und denen in der Umgebung) kann man sich erst anmelden, wenn man den Kita-Gutschein hat. Und diesen darfst Du erst "auf den Tag genau" 6 Monate vor Kita-Start beim Amt beantragen.

Das verhindert auch, dann sich Leute in viel Kitas anmelden und dann die Plätz frei sind, weil sie sich z.B. nicht wieder abmelden wenn sie woanders hin gehen. oder doch lieber noch zu Hause bleiben, oder gar keinen Job zu haben und somit gar keinen Anspruch bzw. dingenden Anspruch...

Mein Tip... Nicht all zu sehr versteifen, dass Du mit abgabe der Anmeldung einen Platz sicher hast - den hast Du erst, wenn der Kita-Vertrag unterschieben wurde...

Aber viel Spaß beim ausfüllen.

Line

Beitrag von kiki-2010 27.10.10 - 11:47 Uhr

Also wir sind ständig alle paar Jahre am Rumreisen in der Welt, werden wohl im kommenden Jahr wieder nach Deutschland zurückkehren oder in die USA gehen.

Sobald wir wissen wo es hingeht, werde ich die Anmeldung machen. Ich habe so eine Angst in einem öffentlichen KiGa zu landen der vielleicht nicht die Förderung bietet die wir aber suchen. Die besten KiGa und Kitas sind einfach schnell voll und wenn Du einen privaten suchst, der noch bilingual unterrichtet (für uns leider obligatorisch), dann muss man fix sein und schnell auf die Liste kommen. Die Besten sind leider immer heiß begehrt.

Lg Kiki (27. Woche)