Brauche bitte euren Rat!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von justpink 27.10.10 - 10:31 Uhr

Hallo Mädels!

Bisher habe ich immer eher still mitgelesen und eigentlich auf alles so eine Antwort gefunden, aber im Moment weiß ich nicht so recht weiter.

Meine kleine Mila wird morgen 6 Monate alt und ist im Moment ganz schön anstrengend, muss bis zu 5 mal in der Nacht stillen, ist kein Problem, sie schläft bei uns mit im Bett, und tagsüber ist sie auch oft total quengelig.
Ich dachte zunächst, naja gut, ist dann wohl der berühmtberüchtigte 26-Wochen-Schub, aber im Moment bin ich da nicht so sicher...

Mila ist schon mit 53 cm und 3880 g zur Welt gekommen und hat dann auch zügig weiter zugenommen, seit etwa zwei Monaten, geht es mit dem Gewicht aber kaum bergauf, sie wiegt jetzt etwa 7,5 kg bei einer Größe von 70 cm, in den zwei Monaten sind nur 300 g hinzugekommen...

Vor einem Monat haben wir langsam mit der Einführung von Beikost angefangen, inzwischen sind wir bei Gemüse als Fingerfood, zwischendurch Obst und abends schon mal einen Abendbrei, aber die Mengen sind noch eher gering, satt wird sie davon nicht. Ich stille sie hinterher immer noch mal.

So zu meiner Frage, ist das normal, dass das Gewicht so stagniert? Hängt das mit dem Schub zusammen? Oder sollte ihr etwa die MuMi nicht mehr reichen??

Achja, früher hat sie auch immer jeden Tag geschietert, im Moment geschieht das nur einmal die Woche, ist das normal?? Hängt das mit der Beikost zusammen?

Nächsten Dienstag bin ich sowieso zur U5 beim KiA, aber vielleicht könnt ihr mir ja die ein oder andere Frage beantworten.

Ein herzliches Dankeschön schon einmal und liebe Grüße

Janine mit Mila *28.04.2010

Beitrag von catch-up 27.10.10 - 10:38 Uhr

Huhu!

Also bei eher kräftigen Kindern ist es schon normal, dass es mit der Zunahme mal stagniert! Wär ja auch schlimm, wenns nicht so wär! Hast mal in dein U-Heft geschaut, wo dein baby jetzt steht? Da sind doch die Tabellen drin! Ist sie darauf noch normal? Für mich hört sich das Gewicht und die Größe jedenfalls so an!

Wegen der Beikost: Ich glaub du solltest das ganze mal konsequenter angehen! Bisher hört es sich so an, als ob du ein bisschen von jedem gibst, aber nix so richtig!

Mach dir doch mal nen Plan! ERSETZE wirklich eine Mahlzeit. Fang mit dem Mittagessen an! Das Kind braucht ja auch nen roten Faden, was das essen angeht und nich immer mal hier was und dann da mal n bisschen! Arbeite dich chronologisch vor!

Kuck mal bei www.babybreie.de rein. Ich fand die Seite sehr gut!

Vielleicht bekommst so auch nen geregelten Ablauf rein!