Seit Ihr auch solche Glucken! Erster KigA-Ausflug alleine!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von maus151 27.10.10 - 10:48 Uhr

Hallo,

mein Kleiner 4 Jahre wird morgen das erste mal ohne seine Mami einen Kindergartenausflug machen. Eigentlich sollte ich Ihn ja begleiten aber aufgrund meiner ss bin ich nicht so fit und nun hat mir die Kindergärtnerin angeboten Ihn mitzunehmen.

Bin total froh darüber weil er mitfahren kann, aber etwas Sorgen mache ich mir da schon mein kleiner da draußen in der großen Welt ohne mich. #zitter Ok ich gebe zu es ist etwas übertrieben, schließlich ist er bei seiner Kindergärtnerin in guten Händen. Trozallem mache ich mir meine Gedanken

Seit Ihr da auch immer so schlimm in solchen Situationen? Ich wäre da echt gerne anders!

Liebe Grüße

maus151;-)

Beitrag von zucchini78 27.10.10 - 10:58 Uhr

Ich mache mir schon meine Gedanken, aber man muss seinen Kindern auch mal etwas zutrauen.

Und ganz ehrlich: Mir gehen die Mütter auf die Nerven, die ständig überall mit dabei sein wollen.

Beispiel: Wir waren beim Kindersport ab 3 Jahre, gleich beim ersten Mal wurde den Eltern gesagt, dass es ohne sie stattfindet. Und was machen ca. 1/3 aller Eltern? Die sind jeden Kurstag dabei geblieben und haben dann auch noch mitgemacht. Ich finde das einfach unfair den anderen Kindern gegenüber und mich regt dieses geglucke auf.

LG

Beitrag von handy12345 27.10.10 - 11:03 Uhr

Ich geb dir völlig recht !
Mir geht sowas auch tierisch auf die Nerven

Beitrag von maus151 27.10.10 - 11:08 Uhr

Also so schlimm bin ich jetzt nicht das ich ihn nicht mal eine Stunde alleine zum Sport gehen lasse oder ich gebe Ihn auch oft mal ab.

Morgen ist es eben so, das er das erste mal einen Tag ganz alleine unterwegs ist, obwohl die meisten andere Kinder Ihre Mamis dabei haben. Darum mache ich mir da Gedanken, aber Du hast Recht ich sollte Ihm das echt zutrauen.

Vielleicht sind es auch die Schwangerschaftshormone das ich momentan so sensibel bin.

Danke für Deine Meinung! #danke

Beitrag von anela- 27.10.10 - 11:25 Uhr

So bin ich auch nicht.

Ich mache mir halt nur Gedanken z.B. bei Ausflügen etc. ob alles klappt, nach außen zeige ich das nicht. Ich "lebe die Glucke nicht aus". ;-)

Beitrag von maus151 27.10.10 - 11:34 Uhr

#pro wie ich!

Ich wäre da echt manchmal gerne anders und würde mir gerne nicht so viele 'Gedanken machen! Wenn ich einen Schalter hätte den man da umlegen könnte würde ich das sofort machen #rofl#rofl#rofl Den habe ich leider noch nicht gefunden! ;-)

Beitrag von anela- 27.10.10 - 10:59 Uhr

Jaaa, ich bin auch so.

Bis jetzt hatte ich bei Ausflügen immer Zeit mitzufahren, auch mit unserem Zwerg im"Schlepptau".

Ich mache mir auch immer Gedanken: wenn sie Pipi muß, Durst/Hunger hat, daß sie nicht friert, sie auch mal dran kommt und nicht alle vor läßt ...
Total blöd, ich weiß. Wir haben zwei super liebe Erzieherinnen, die sich wircklich toll um die Kinder kümmern, aber ich kann nicht anders #verliebt

Beitrag von cherry19.. 27.10.10 - 12:38 Uhr

Ich bin auch so.
Als sie Ostern letztes Jahr (da war er kurz vor 3) nen Ausflug in den Wildpark bei uns gemacht haben, habe ich ernsthaft überlegt, privat auch dort hinzufahren, damit ich auf ihn aufpassen kann #klatsch

Ich habs mir verkniffen.

Ich weiß noch gar nicht, wie ich es mal überstehen soll, wenn er mal nen Schulausflug über mehre Tage macht! Aber auch das werd ich schaffen. Wie weiß ich noch nicht, aber es wird sicher gehen :-)

Beitrag von hendrik-j 27.10.10 - 12:44 Uhr

>>Ich weiß noch gar nicht, wie ich es mal überstehen soll, wenn er mal nen Schulausflug über mehre Tage macht!<<

Guten Schlafsack, Taschenlampe und Teekanne kaufen und im Gebüsch vor der Jugendherberge schlafen.

So sieht zumindest mein Plan aus. ;-)

LG
Nadine #sonne

Beitrag von cherry19.. 27.10.10 - 12:46 Uhr

#rofl

dann hoffen wir mal, dass der ausflug nicht im winter stattfindet :-)

Beitrag von hendrik-j 27.10.10 - 12:59 Uhr

#cool Dann muss ich nen Geschäft für Polarforscher suchen. ;-)

Beitrag von cherry19.. 27.10.10 - 13:00 Uhr

Naja, vielleicht werden wir bis dahin ja doch ein wenig ruhiger :-)

Beitrag von maus151 27.10.10 - 13:06 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl ich lach mich schlapp....... na hoffentlich kein Skiurlaub!

Beitrag von nadeschka 27.10.10 - 12:51 Uhr

Meine Tochter hat schon mit unter 3 Jahren Tagesausflüge mit der Kita und ohne Eltern gemacht. Ich kam gar nicht auf die Idee, mir deswegen besondere Sorgen zu machen. Sie ist doch täglich in der Obhut ihrer Erzieherinnen.

Bin wohl zu ungluckig :-)

Eigentlich hab ich mich nur für sie gefreut und fand es toll, dass sie so was Spannendes in ihrer elternfreien Parallelwelt erlebt. ;-)

Beitrag von maus151 27.10.10 - 13:09 Uhr

Ja da hast Du schon Recht ich nehm mir mal was von Deiner Ungluckigkeit #mampf#mampf#mampf#mampf ;-)