ALTHERA MILCH- KUHMILCHALLERGIE

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von xanas 27.10.10 - 11:23 Uhr

hallo, mein sohn ist 7 wochen alt, und leidet an verstopfung, koliken, aschlag im gesicht..
wir haben schon 4x die milch gewechselt, und gestern sagte die kinderärztin er hat vielleicht eine Kuhmilchallergie.
und soll Althera von Nestle trinken, die packung 450g kostet 35 euro!!!#schock

hat jemanden damit erfahrung???

LG


SANDRA

Beitrag von emilia82 27.10.10 - 17:16 Uhr

Deine KÄ kann testen ob dein Sohn eine Laktoseintoleranz hat, dann bezahlt das auch die KK!
Natürlich soll mans erst mal selbst kaufen und probieren ob es besser wird damit, war bei meiner Freundin auch so!
Probier es aus, und sprich sie dann drauf an!

#winke Emilia

Beitrag von muddi08 27.10.10 - 21:08 Uhr

Lactoseintoleranz hat nichts mit Kuhmilchallergie zu tun! Bei LI darf man z.B. Minus L-Produkte zu sich nehmen, bei Kuhmilchallergie absolut nix milchhaltiges, man muss penibel genau die Zutatenlisten aller Produkte studieren, da Milch auch versteckt in Wurst (als Beispiel) enthalten sein kann.

Beitrag von muddi08 27.10.10 - 21:12 Uhr

Hallo!

Wir haben die Nahrung zum Brei anrühren verschrieben bekommen (bei uns wars ne nachgewiesene Kuhmilch-und Hühnereiallergie), aber Sohni hat den Brei verweigert, die Nahrung schmeckt sehr sehr bitter. Hab dann mit Muttermilch den Brei angerührt.