Wann und wie haben sich eure Brüste verändert?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von greeneyes 27.10.10 - 11:55 Uhr

Hallo


ich hatte am 9.9. meinen ES und 26.9 nach 3Tagen Verspätung meine Mens -aber nur leicht und für 3 Tage. Damit fingen die Brustschmerzen an und sind bis heute da. Seit ein paar Tagen merke ich das die Brustwarzen empfindlicher sind und auch dunkler bzw. besser durchblutet aussehen. #kratz Besonders Abends ist es schlimm und tut sau weh, wenn ich nur die Brust anhebe.

Wie ging es euch?


FA termin habe ich am 5.11 da er jetzt erst im Urlaub ist und die Vertretung mag ich nicht da sie unfreundlich ist!

LG

Beitrag von enimaus 27.10.10 - 11:58 Uhr

Von 75B auf 80C und ich glaub da ist noch lange nicht Schluss....#zitter

Beitrag von summi86 27.10.10 - 12:36 Uhr

Mir gehts da wie dir ;-) Von 75 B auf mittlerweile 85 D und ein Ende scheint noch nicht in Sicht zu sein #rofl

Beitrag von ju.ja 27.10.10 - 12:00 Uhr

hmmm war bei mir zu ner ähnlichen Zeit, zwar noch nciht dunkler und keien morgens abends unterschied aber eben diese Empfindlichkeit....
hast du denn mal getestet??
Lg
ju.ja

Beitrag von greeneyes 27.10.10 - 12:08 Uhr

Nee da ich ja eh nächsten Freitag einen FA termin habe, möchte ich mir den Test sparen. Habe ja gar net an ss gesacht bis ich mich wunderte weshalb die Brustschmerzen 6Wochen (seit ES 9.9) durchgehend da sind und jetzt sich die Brustwarze auch noch verändern tut. Mich irritiert an eine ss nur die Blutung vom 26.9-29.9, auch wenn sie nicht so stark wie sonst war.

Weitere mens habe ich noch nicht bekommen.

Beitrag von ju.ja 27.10.10 - 12:21 Uhr

...dann lass dich mal überraschen beim FA!
Ich denke schon, dass es sein könnte.....manche Mädels bekommen halt noch leichte Blutungen oder es soll ja öfter als man denkt vorkommen, dass zwei eizellen befruchtet wurde und man eins früh wieder verliert.
wie auch immer alles gute dir
ju.ja

Beitrag von greeneyes 28.10.10 - 12:04 Uhr

Da könntest du recht haben!! Denn ich habe Clomifen genommen und da kann man mehr Folikel haben als sonst!!

Heute morgen hat die Brust wieder total wehgetan, gleich nach dem aufstehen.
Besonders an den Seiten tut es weh, wenn ich drauf komme.

Beitrag von schokomuffin88 27.10.10 - 12:04 Uhr

Huhu...

Bei mir lief es ein wenig anders:

Hatte eigentlich immer leicht schmerzene Brüste wenn ich meine Mens bekomme, nachdem sich nach 2 Wochen keine Mens eingestellt hatte, meine Brüste aber immer noch schmerzten und spannten (ich glaube sie waren auch größer als 2 Wochen zuvor) ahnte ich was los sei...

Und das hat sich dann auch recht schnell bestätigt,
meine Brüste haben bis zur 12 SSW weh getan und sind bis dahin auch ordentlich gewachsen, jetzt geht´s wieder und auch die Brustwarzen sind nicht mehr so empfindlich..

LG Schokomuffin88
28+5