Maxlino Kinderland, Erfahrungen ?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von goldengirl2009 27.10.10 - 13:02 Uhr

Hallo,

hatte Ende August bei maxlino einiges per Vorkasse bestellt.
Von den Artikeln war dann auf einmal einer nicht mehr lieferbar,es hieß erst die Lieferung verzögert sich.
Nachdem sich dann herausstellte das ein Artikel nicht mehr lieferbar ist (nachdem ich telefonisch nachfragte)wurde mir die Rücküberweisung angeboten was ich auch annahm,dieses ist nun 14 Tage her.
Mein Geld habe ich nach wie vor nicht und habe gerade noch eine Mail geschrieben.

Hat jemand schon die gleiche Erfahrung gemacht ?
Mittlerweile bin ich sauer und werde mit Sicherheit dort nicht mehr bestellen.

Gruß

Beitrag von sunshine1176 28.10.10 - 22:02 Uhr

Hi,

wir haben dort auch mal was bestellt per Vorkasse und ewig auf die Lieferung gewartet. Ich habe auch mehrere Male dort angerufen und die ein oder andere Mail geschickt. Nach langem Hin- und Her kamen die Sachen dann endlich!

Aber bestellen würde ich dort auch nichts mehr!

Viel Glück, dass du dein Geld bald wiederbekommst!

Beitrag von mamaschneufel 29.10.10 - 22:01 Uhr

hallo,

also ich kann sowas nicht behaupten.
wir waren bis jetzt immer suuupetr zufrieden. ware kam pünktlich und hatten sonst nie probleme mit der bezahlerei.

lg

Beitrag von mamaschneufel 04.11.10 - 12:48 Uhr

hallo,

was ist denn un rausgekommen mit deinem geld?
interessiert mich, würd ja schon gern wieder da bestellen...

lg

Beitrag von goldengirl2009 08.11.10 - 10:42 Uhr

Hu Hu,

mittlerweile habe ich mein Geld wieder und einen Gutschein samt mehrmaligen Entschuldigungen.
Werde dort allerdings nicht mehr bestellen.

Gruß

Beitrag von mamaschneufel 08.11.10 - 12:05 Uhr

hmm...na gut...wenn du dien geld wiederhast ist ja in ordnung..und ich denk wegen herstellerdefekten können die nix gegen lieferschwierigkeiten...da dürft ic ja auch nicht mehr zu dm gehen weil die das was ich da immer gekauft haben nicht mehr haben...weils der hersteller im moment nicht liefern kann.
das seh ich jetzt nicht so schlimm, da hab ich schon schlimmeres erlebt...z b vor kurzem bei schlecker...

dankeschön