vergleichswerte u6 mach mir sorgen...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von daniela1204 27.10.10 - 13:22 Uhr

hallo,

mach mir totale sorgen, waren heute bei der u6 und meine kleine wiegt zu wenig.
Sie isst sehr viel, was mich wundert das sie so wenig wiegt.
Müssen in vier wochen noch mal zur Kontrolle hin.:-(
8800g
75cm
ku 43,5
BU 47cm
Ma 11cm

lg danny

Beitrag von melmystical 27.10.10 - 13:24 Uhr

Aber sie ist doch auch recht klein, da ist es doch nicht so schlimm, wenn sie weniger wiegt. #gruebel Ich habe jetzt leider keine Tabelle zur Hand.

Mein Sohn war bei der U6 86cm groß und wog 9,9 kg. Also 1 kg mehr, aber dafür auch 10 cm größer.

Beitrag von guppy77 27.10.10 - 13:25 Uhr

huhu

meiner hatte u6 mit 10,5 monaten: 70,5 cm und 7,8 kg

und das obwohl er mit 3920 g und 53 cm geboren wurde.
heute ist er genau 2 jahre alt und wiegt 10,5 und ist 80 cm.

lg guppy + klein julien

Beitrag von carana 27.10.10 - 13:27 Uhr

Hi,
deinen Kinderarzt möcht ich haben, der wär bei uns wahrscheinlich schon längst wahnsinnig geworden. Zur U6 hatten wir 7300 g auf 68 cm. Inzwischen sind es wohl so 7,5 kg auf knapp 70cm. Ku ist auch 43 cm
Lg, carana

Beitrag von line81 27.10.10 - 13:28 Uhr

Hi,

also nun mach Dir mal keine Sorgen. #liebdrueck

MEin Sohn war zur U6 8,5kg leicht und 74cm groß (bei Geburt 3,8kg und 53cm). Mir wurde noch nie gesagt, dass er zu leicht ist. Er ist ganz normal. Heute mit 2 1/4 wiegt er 11kg, na und.

Es muss auch leichte und kleine Kinder geben!

Hauptsache die Kinder machen einen fitten Eindruck, lachen, haben Spaß, pielen gern...

LG Line

Beitrag von bianca2305 27.10.10 - 13:32 Uhr

Hi Danny,

kann den anderen nur zustimmen - mach Dir keine Sorgen!

Meine wog bei der U6 8080g und war 71cm klein. Sie aß aber immer, bis heute, wie ein Spatz. Der KIA meinte allerdings nie was zum Gewicht, außer dass sie eben zierlicher ist.

LG
Bianca + Cara 10.05.08 + Nika 21.05.10

Beitrag von amadeus08 27.10.10 - 13:38 Uhr

hmm??? Ist Deine Kleine denn schon viel älter als ein Jahr oder warum ist sie zu leicht?
Also schau doch mal ins U-Heft in die Perzentilekurve. Ich habe gerade im Netz geschaut. Leider ists da etwas klein abgedruckt, bzw. wenn ich es vergrößere passts nicht so auf meinen Bildschirm, aber wenn ich das richtig sehe ist doch 9 kg für Mädels mit einem Jahr die Normalkurve und 8800 Gramm ist ja nun fast 9000 Gramm...........ähm und die Zentimeter passen doch auch.
Oder übersehe ich da was? Würde mich mal interessieren, was in Deinem U-Heft bei den Kurven steht mit einem Jahr. Meins liegt leider im Kinderzimmer und der Kleine schläft gerade ;-)
Lg

Beitrag von noname83 27.10.10 - 14:04 Uhr

Mach dir mal keine Sorgen, ich find das nicht zu leicht.

Wir hatten mit 11,5Monaten die U6. Unsere Daten

73cm
46Kopfumfang
8340gramm



jetzt mit 15Monaten:

78cm
9200gramm


Finde deine Daten also völlig normal.

Beitrag von radischen 27.10.10 - 15:31 Uhr

Stella hatte bei der U6
71 cm und war 8090 gramm leicht, also im verhältnis leichter als deine Maus und unser Kinderarzt fande es völlig normal

Stella ist jetzt 16 Monate und ist ca. 78 - 80 cm groß so genau kann ich zu hause nicht messen . Und wiegt 9.500 gramm.

Lg radischen

Beitrag von radischen 27.10.10 - 15:41 Uhr

Sie wiegt jetzt 9.200 gramm habe mir vertippt

Beitrag von froehlich 27.10.10 - 16:27 Uhr

Verstehe ich nicht. Das sind doch ganz normale Daten? Mein Sohn hatte in dem Alter ungefähr dieselben Maße und er ist wirklich auch ein guter Esser!!!! Aber er ist eben auch sehr lebhaft und bewegt sich viel, da bleibt nichts hängen! Euer Kinderarzt scheint übervorsichtig zu sein. Mach Dir keine Sorgen!

Beitrag von andrea761 27.10.10 - 17:08 Uhr

Hat dir der KiA gesagt, dass sie zu wenig wiegt?
Also Lia wiegt einiges weniger und der KiA sagte, sie sei zwar dünn, aber nicht zu dünn! Hier ihre Daten
8210gr 74cm und KU 44cm
Mach dir keine Sorgen!
lg

Beitrag von yvschen 27.10.10 - 17:37 Uhr

Oh man

irgendwann werd ich hier noch irre

warum können manche nicht nach der größe gehen?
Warum denn nach dem alter?
Meine mädels waren mit 75 cm 8,7 kg und 8,2 kilo leicht..Alles im rahmen.
Das gewicht sollte immer zur größe passen und nicht zum alter

meine mädels sind jetzt 3,5 und immer noch keine 12 kilo schwer...Fürs alter viel zu wneig aber für die größe ganz okay(95cm)

lg und mach dir keine sorgen
dicke kinder gibts genug

lg yvonne

Beitrag von rufinchen 27.10.10 - 21:40 Uhr

Ich finde die Werte eigentlich ganz normal. Bei der U6 hat leander 9000 Gramm gewogen und war 77 cm groß. Unser KiA hat gar nichts gesagt, sondern meinte, dass er gut entwickelt sei. Nur sein Kopf war größer (47cm), er hat nämlich einen Dickschädel!!

LG
Rufinchen

Beitrag von forever 27.10.10 - 21:57 Uhr

Hallo

sorgen? mußt du dir nicht machen!!!! deine ist doch einigermaßen OK wir habenhier eine kleine dünne Maus!!!
unsere U6 Daten da wog Sie gerade mal 6,8 kilo
und unser Doc meinte sie wäre gerade noch im Unteren Bereich der Kurve. Außerdem sagt er jedes mal wenn wir mal da sind wegen impfen oder krankheit dann sagt er immer es gibt Dicke kinder und es gibt Dünne Kinder und wir haben ein eben ein Dünnes Kind!! damit haben wir uns jetzt abgefunden! Sie ist jetzt 19 monate und Sie wiegt gerade mal 8,9 Kilo!! Na und so lange es ihrgut geht viel spielt tobt und fit ist , ist alles OK!!! also mach dich nicht verrückt glaub es mir!!!

Lg Debbie mit Savannah die friedlich schlummert