wie schwer darf man heben?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadine222291 27.10.10 - 13:28 Uhr

Hallo, Ich mache gerade ein 4 wöchiges Praktikum in einem Hotel,muß täglich wassereimer tragen und staubsauger. ich denke mal das ist nicht so schlimm,nun möchte die chefin mit mir morgen schwere Hotelmöbel verrücken damit wir da sauber machnen können darf ich das denn überhaupt ?Ich bin jetzt in der 15 ssw liebe grüße:-D

Beitrag von herzchen82 27.10.10 - 13:29 Uhr

Hallo,

soviel ich weiß darfst du max. 5 kg heben.

Verbessert mich , wenn ich da falsch liege.

LG Sandra

Beitrag von mama-von-marie 27.10.10 - 13:30 Uhr

...hab mal gelesen bis 5kg.

LG

Beitrag von vany27091986 27.10.10 - 13:30 Uhr

Also,ich würde es nicht machen!!!
man darf glaube ich bin zu 5 kilo heben!!! darf nur nicht zu anstengend sein und auf den unterleib gehen!!!
weiß deine chefin das du schawnger bist???
Liebe grüße.....
vany mit bauchzwerg 19ssw.#verliebt

Beitrag von kathy_350 27.10.10 - 13:31 Uhr

Soweit ich weiß auch nur 5 Kilo, 10 Kilo darf mal laut meines Arztes auch aber nur kurz.

LG Katrin

Beitrag von julimond28 27.10.10 - 13:32 Uhr

bin auch nicht ganz sicher aber ich meine regelmässig nicht schwerer als 5 kg und gelegentlich nicht schwerer als 10 kg.
lg

Beitrag von thoremaus 27.10.10 - 13:32 Uhr

hallo...

also geraten werden nicht mehr als 5 kg, aber du wirst schnell merken, das dass eh nicht funktioniert... mein sohnemann wiegt 13 kg und ich komm nicht umher ihn hin und wieder tragen zu müssen... da werden mir sicher die mehrfachmamas recht geben... ;-)
es ist wichtig wie du hebst und übertreiben solltest du es auch nicht... aber ich finde man merkt es einfach für sich selber was geht und was nicht...

lg
thoremaus

Beitrag von elfe85 27.10.10 - 13:36 Uhr

Hallo!!

Ich denke mal das das auch darauf ankommt, wieviel dein Körper schon vor der Schwangerschaft gewöhnt ist, und ob du ein Risiko hast.

Also, ich bin Tischlerin und hab auch bis 8 Wochen vor der Geburt gearbeitet und hab bis zum Schluss definitiv viel mehr als 5 kg gehoben.
Ich hab einfach auf meinen Körper geachtet, der sagt einem dann schon wann es genug ist.

Wenn du das nicht willst, dann sag das einfach deiner Chefin. Die wird dafür sicher verständnis haben. Mein Chef hatte bis jetzt immer Verständnis dafür, wenn ich etwas nicht tun wollte. (Und der ist ein Mann):-p

LG Kati mit Chiara*05+Jana*08+ Bauxi 9SSW

Beitrag von nea-arwen1 27.10.10 - 13:36 Uhr

Die aussage meiner Ärztin war das man erst ab etwa der 20.ssw nicht mehr als 5 kg tragen sollte.

LG Melli

Beitrag von zuckerpups 27.10.10 - 13:46 Uhr

Ich trage,w as mir nicht zu schwer vorkommt. Kommt auf Deine Muskulatur/Training an und wie lang Du wie schwer hebst, also eine Wasserkiste in den 10. Stock hoch oder einen Karton mit Milchpackungen vom Einkaufswagen ins Auto.

Aber wenn Dir was zu schwer vorkommt, dann sag das und laß es sein. Du brauchst niemandem außer deinem Baby einen Gefallen zu tun. Es ist DEIN Beckenboden.