Isabella

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kissmet81 27.10.10 - 13:29 Uhr

Hallo,

sagt mal was für Abkürzungen kommen Euch in den Sinn wenn ihr an Isabella denkt? Der Name ist schließlich so lange, das dieser früher oder später sicherlich abgekürzt wird. Davon bin ich so gar kein Fan und genau deshalb bin ich mit dem Namen noch nicht so ganz einverstanden. :-(

LG,
kissmet81 - die morgen eingeleitet wird

Beitrag von dackel05 27.10.10 - 13:30 Uhr

Isa und Bella, wobei mir Isa mehr zusagt.

LG Steffi

Beitrag von rana1981 27.10.10 - 13:33 Uhr

Isi, Isa, Bella...

Beitrag von katjafloh 27.10.10 - 13:35 Uhr

Isa
Bell
Bella
Ella

Lg Katja

Beitrag von jujo79 27.10.10 - 13:35 Uhr

Hallo!
Ich hatte eine Isabella in der Klasse, die Isa genannt wurde. Und sonst fällt mir noch Bella ein...
Grüße JUJO

Beitrag von canadia.und.baby. 27.10.10 - 13:35 Uhr

Bella , Belli,

Beitrag von diana-br. 27.10.10 - 13:36 Uhr

Isi oder Bella

Beitrag von angel2110 27.10.10 - 13:37 Uhr

Hallo.

Eine ehemalige Auszubildende von mir wurde Isi gerufen.

Wir haben unsere Tochter trotz der möglichen Abkürzungen, die uns übrigens auch nicht gefallen, Isabell genannt.
Solange Mama und/oder Papa dabei sind werden wir dafür sorgen, dass sie auch bei ihrem vollen Namen gerufen wird. Bisher akzeptieren das auch alle.
Wenn sie irgendwann damit einverstanden ist dass ihr Name abgekürzt wird (Kindergarten/Schule), dann kann ich es nicht ändern.
Aber es gibt ja auch genug Menschen, deren Namen abzukürzen sind, die das aber nicht wollen und dann einfach nicht darauf reagieren.
Ich hoffe, meine Tochter wird auch mal so ein Mensch sein. Wenn nicht, muss ich das auch akzeptieren.

LG angel mit schlafender Isabell *14.11.2009

Beitrag von jurbs 27.10.10 - 14:46 Uhr

ich kenne 4 Isabellas/Isabelles:
Isaaaa
Izzy
Belle (e nicht gesprochen)
Bella

Beitrag von hailie 27.10.10 - 15:11 Uhr

Ich glaube JEDER Name wird irgendwann abgekürzt. ;-)

Meine Tochter heißt Isabel und wird auch von jedem so genannt. Nur wir selbst sagen ab und zu Isi.

LG

Beitrag von emily86 27.10.10 - 15:26 Uhr

Isa oder Bella...
:-)

Beitrag von ellewoods 27.10.10 - 15:50 Uhr

Isa oder Bella, und wenn's dumm läuft glaubt jeder, Du hättest den Namen aus Twilight geklaut.
Grundsätzlich finde ich den Namen schön, aber aus genau diesem Grund geht "Isabella" für mich leider überhaupt nicht...

VG, ellewoods

Beitrag von kissmet81 27.10.10 - 17:24 Uhr

Aus welchem Grund?
Ich schaue kein Twilight, von daher ist mir das ziemlich egal.

Beitrag von glueckskleechen 27.10.10 - 21:20 Uhr

na das kann die aber bei jedem Namen passieren.
es kommt ja fast jeder in irgendeiner Fernsehsendung vor

Beitrag von engelchen100 27.10.10 - 18:30 Uhr

Hallo!

Ich bin auch nicht für Abkürzungen. Isabella ist ein wunderschöner Name. Ich würde einfach immer und immer wieder betonen, dass deine Tochter Isabella heißt und nicht.....!
Natürlich kannst du es wahrscheinlich nicht verhindern, gerade später in der Schule.

Ich kenne auch Isabellas, die oft Isa oder Isi genannt werden.

lg

Beitrag von haseundmaus 27.10.10 - 19:19 Uhr

Hallo!

Ja, Bella fehlt mir da ein. Isa auch. Eine Freundin hat eine Isabel, sie nennt sie Isy.

Manja mit Lisa Marie, 13 Monate alt #sonne

Beitrag von rosenengel 27.10.10 - 19:47 Uhr

Hmm beim längeren Nachdenken verstehe diesen Abkrzungswahnsinn eh nicht.Isa oder Bella!

Isabella ist ein schöner Name!:-).

#winke

Beitrag von emeri 27.10.10 - 20:44 Uhr

hey,

also zu den bereits erwähnten: meine schwester hatte eine isabella in der klasse, die wir eher weniger mochten... sie wurde dann irgendwann zu "bello".

der name gefällt mir allerdings grundsätzlich gut, wäre auch auf meiner liste gewesen.

mein name kann auch auf die schrecklichsten arten abgekürzt oder "vernicknamed" werden. ist aber nie passiert - meine eltern waren sehr konsequent.

lg

Beitrag von ich2105 27.10.10 - 22:07 Uhr

So, dann bring ich jetzt noch den Abschuss....meine Nichte heißt Isabella...und sie wird manchmal vom eigenen Papa Bellchen genannt......tja...was soll man dazu sagen????

Beitrag von hael 27.10.10 - 22:23 Uhr

Ich kenne eine Isabel, die Bella genannt wird ;-)

Beitrag von keksschachtel 28.10.10 - 22:14 Uhr

Hallo,
meine Nichte heißt auch Isabella und wird von den Eltern meist Bella gerufen. Das find ich ganz niedlich und da die Mama spanisch spricht, passt das auch noch richtig gut. Der Name an sich ist sowieso ne Wucht #freu
LG