bisher durchgeschlafen-plötzlich wacht sie um 1 auf und will trinken!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von aurice 27.10.10 - 13:37 Uhr

das ist ja voll doof. ich war so glücklich dass unsre kleine seit monaten durchgeschlafen hat und nun (sie ist 10 monate) wacht sie um 1 uhr nachts auf und kann nicht mehr einschlafen, es sei denn es gibt ne flasche, die sie auch prompt austrinkt...

vor 2 wochen hat sie ihre eckzähne bekommen (alle 4 auf einmal, hurra!) liegt es daran irgendwie und wenn ja warum?

kriegt sie zuwenig essen? den brei isst sie niemals komplett auf und ich biete ihr viel an, wasser, möhren, reiswaffeln, etc....

habt ihr tips für mich?

danke!

Beitrag von kikiy 27.10.10 - 13:39 Uhr

Das Schlaf-und Trinkverhalten ändert sich immer mal wieder.In dem Alter passiert ja relativ viel, du sagst es ja selber, Zähne,Mobilität etc.

Gib ihr einfach was sie braucht und zerbrich dir nicht den Kopf,ergründen kannst du es ja sowieso nicht!

LG

Beitrag von dinchen7 27.10.10 - 13:42 Uhr

Hallo,

einen Tipp hab ich leider nicht für Dich, aber mir geht´s genauso. Mein kleiner ist auch 10 Monate und seit ca. 2 oder 3 Wochen will er Nachts auch wieder eine Flasche.
Ich denke er macht einen Wachstumsschub durch und bekommt wieder Zähne. Wenn er die Flasche braucht bekommt er sie, dann schläft er seelig weiter. Allerdings trinkt er nicht immer die ganze Flasche leer. Und was anderes ausßer Milch nimmt er auch nicht.

Lg und Kopf hoch dinchen

Beitrag von aurice 27.10.10 - 13:59 Uhr

hum, also müssen wir da wohl durch...menno:-(

Beitrag von mamaschneufel 27.10.10 - 13:48 Uhr

für die kleinen findet nachts total viel statt...da wird sich entwickelt, alles verarbeitet, gelernt, gewachsen etc...und das kostet energie...die man sich tagsüber liedre nicht anfuttern kann...

gib ihm nachts die flachse wenn er sie braucht, das wird sich von alleinw ieder geben

Beitrag von kathrincat 27.10.10 - 17:02 Uhr

mit zuwenig essen am tag hat es nichts zu tun, zähne ja oder sie wird gr., gib einfach was zu essen und gut.