HCG-Wert

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pullertriene 27.10.10 - 13:45 Uhr

hallo,

meine schwester versucht durch künstliche befruchtung schwanger zu werden jetzt hat sie vor einer woche positiv getestet und hat ein tag später blutungen bekommen,aber nur tropfenweise und wenn sie sich anstrengt wird es mehr.jetzt musste sie am freitag und am montag zum blut abnehmen.der wert ist von 109(am freitag) auf 149(am montag gestiegen.müsste der wert nicht normal höher sein und wie sind eure erfahrungen ob das ganze noch gut ausgehen kann oder ist die prognose eher schlecht.?hoffe auf eure antworten.

danke

Beitrag von nanunana79 27.10.10 - 13:49 Uhr

Hallo,

der Wert sollte sich alle 2 Tage verdoppel.
Da sogar noch ein Tag mehr dazwischen ist, und der Wert nur leicht gestiegen ist, fürchte ich, das es nicht so gut aussieht.

Alles Gute für Dich und Deine Schwester

Beitrag von sanne90 27.10.10 - 13:51 Uhr

Hallo,


also ich weiß, dass sich das HCG alle 2 -2,5 Tage verdoppeln sollte... Das ist bei deiner Schwester leider nicht der Fall... aber ich bin kein Arzt und vielleicht steigt es bei ihr einfach langsam an? Aber ehrlich gesagt, schaut es nicht wirklich gut aus #schmoll

Lass Dich mal #liebdrueck. Ich drücke deiner Schwester die Daumen! #klee


lg Sanne

Beitrag von mizz-montez 27.10.10 - 14:57 Uhr

hört sich anch einer nicht intakten ss an (also schäden am embryo) sonst müsste der wert wesentlich höher sein und die blutungen sprechen acuh dafür. dafür sprechen acuh die blutungen es kann sien dass es eine drohende fehlgeburt ist. was aber nicht heisst dass die frucht mit der blutung abgeht es kann auch sein dass der embryo stirbt im mutterleib ohne abgestossen zu werden dann wird eine ausschabung fällig aber sie ist doch in gyn. behandlung? wenn das nicht ausgeschabt wird und der körper nicht dafür sorgt dass es abgestossen wird kann es zu inneren vergiftungen kommen das sollte schnellstens abgeklärt werden


alles gute