Frage wegen Kindersitz!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lilly7686 27.10.10 - 14:05 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Es gäbe gerade den Maxi Cosi Priori SPS im Angebot um 99,90 statt 179,90.

Meint ihr, ich soll zuschlagen, oder noch warten?
Meine Maus wird ja nächste Woche erst 5 Monate alt und wir brauchen den Sitz wohl noch lange nicht. Aber der Preis wäre schon verlockend...

Was meint ihr?

Beitrag von live.free 27.10.10 - 14:08 Uhr

Was 'de hast hast 'de!!!!!!!!! Zuschlagen!!!! #cool

Beitrag von live.free 27.10.10 - 14:09 Uhr

Ich kaufe ein "Komma"! #hicks

Beitrag von lilly7686 27.10.10 - 14:11 Uhr

Na dann werd ich heute Nachmittag gleich hinfahren ;-)

Beitrag von live.free 27.10.10 - 14:14 Uhr

Wo gibt es den denn eigentlich?

Beitrag von lilly7686 27.10.10 - 14:17 Uhr

In Ö beim Merkur, in D offenbar bei Rossmann (hat hier gerade jemand geschrieben).

Beitrag von live.free 27.10.10 - 14:24 Uhr

Bei rossmann kostet er 105 Euro. Ist auch gut. :-)
Danke für den Tip. #liebdrueck

Beitrag von trottelfant 27.10.10 - 14:12 Uhr

Mit dem habe ich auch schon geliebäugelt...hast du das Angebot auch von Rossmann-online?

Beitrag von lilly7686 27.10.10 - 14:16 Uhr

Nein, bin aus Ö. Beim Merkur gibts den (ist aber glaub ich der selbe "Besitzer").

Lg

Beitrag von 19jasmin80 27.10.10 - 14:13 Uhr

Wann und wo ist der denn im Angebot?
Irgendwo hab ich das Angebot gesehen...

Beitrag von lilly7686 27.10.10 - 14:19 Uhr

In D hat hier jemand Rossmann geschrieben. Ich bin aus Ö, da gibts ihn beim Merkur.

Beitrag von hardcorezicke 27.10.10 - 14:14 Uhr

hallo

ich denke der preis ist ok...

da wo ich immer einkaufen gehe,, die verkäuferin meinte das die preise nächstes jahr um 20/30% steigen werden.. zumindest auf die sachen die in China hergestellt werden.. da die dort lohnerhöhungen bekommen haben werden die sachen auch teurer

Beitrag von poulette 27.10.10 - 14:15 Uhr

würd ich nicht kaufen..

babys/kinder sollte solange wie möglich entgegen der fahrtrichtung transportiert werden. als folgesitz gibt es auch sitze, die rückwärts eingebaut werden.

kannst ja mal googlen, stichwort "reboarder", "kindersitze entgegen der fahrtrichtung" etc....

Beitrag von trottelfant 27.10.10 - 14:18 Uhr

Ich glaube, ihr ging es auch nicht darum, das Kind sofort da rein zu setzten. Sie will ihn nur jetzt schon mal kaufen, weil das Angebot so gut ist und ihn dann erst in ein paar Monaten nutzen!

Beitrag von lilly7686 27.10.10 - 14:19 Uhr

Hallo!

Auch wenn Reboarder sicherer sind, geht das bei unserem Auto nicht.
Ich hab schon Angst, wenn die Füße bei der Babyschale mal überstehen! Wo hin mit dem Beinen?
Unser Auto ist soo winzig! Da passt ein Reboarder niemals rein.

Aber Danke!

Beitrag von caskara 27.10.10 - 14:28 Uhr

Darf ich fragen was für ein Auto du hast?

Ich kenne jemanden, die fährt einen Reboarder in einem 3-türigen Corsa B!


LG Caskara

Beitrag von lilly7686 27.10.10 - 14:33 Uhr

Wirklich? Die Sitze sehen so riesig aus...

Wir haben einen uralten Ford Fiesta von 1995. Ein wirklich winziges Auto.
Der Cosa von meinem Vater ist fast größer. Ein 1996er 3türer. Unserer hat zwar 5 Türen aber wirklcih winzig...

Beitrag von caskara 27.10.10 - 14:48 Uhr

Es kommt auf den Sitz an.
Der Graco Duologic ist zum Beispiel sehr klein und passt halt in besagten Corsa. Wie das platzmäßig mit einem alten Fiesta aussieht weiß ich nicht.

Aber du kannst ja mal die kuschel_maus anschreiben ob sie dir ein Foto von dem Sitz in ihrem Corsa schickt. Sie hatte damals auch einen Link mit vielen Bildern von diversen Autos mit dem Duologic drin. Den bekomme ich aber gerade nicht mehr auf die Kette.

Wenn du magst kannst du auch mal auf der Seite von Carseat.se schauen ob du da was zu findest. Die haben ganz viele Reboarder, die du zum Teil in Deutschland auch gar nicht kaufen kannst, so wie z.B. der Duologic.

LG Caskara

Beitrag von susasummer 27.10.10 - 20:26 Uhr

Der britax hiway soll noch kleiner sein als der Duologic.Ich würde mir den mal ansehen,bzw. halt den verkäufer mal anschreiben.
lg Julia

Beitrag von steffsche84 27.10.10 - 15:29 Uhr

Hi,

ich habe auch nen ford fiesta bj 95. Der hts besafe passt super rein.

lg steffsche

Beitrag von lilly7686 27.10.10 - 15:39 Uhr

Echt? Und wo gibt dein Kind da die Füße hin???
Ich hab sowas bisher nur im Internet gesehen. Vielleicht stell ich mir das auch falsch vor. Aber um richtig installiert zu sein, muss der sitz doch hinten etwas Luft haben, damit das Kind Platz für die Füße hat, oder? Oder seh ich das jetzt komplett falsch?

Welchen hast du denn genau? Da gibts ja offenbar einige...

Beitrag von steffsche84 27.10.10 - 16:38 Uhr

Ja, also das mit den Füßen weiß ich nicht wie das wird wenn die Kinder größer sind. Aber die Sitze sind ja größer und auch höher. Geh mal ins Fachgeschäft und lass dich beraten und bau ihn mal ein.

Beitrag von trottelfant 27.10.10 - 14:32 Uhr

Aber du hast doch ganz oben geschrieben, dass ihr den Sitz wohl noch lange nicht braucht#kratz. Oder war die Antwort gar nicht auf meine Antwort bezogen?
Was habt ihr denn bisher für einen Sitz, von Geburt an einen, wo das Kind nach vorne schaut oder habt ihr noch gar keinen?

Beitrag von lilly7686 27.10.10 - 14:36 Uhr

Nein, meine Antwort war nicht an dich ;-)
Der Sitz, den ich jetzt gesehen hab, der wäre für später. Jetzt haben wir die normale Babyschale. :-)

Beitrag von zwei-erdmaennchen 27.10.10 - 14:39 Uhr

Hallo,

ich würde den aus drei Gründen nicht kaufen...

1. Ist dein Kind jetzt 5 Monate alt, der Sitz ist allerdings sicherlich schon eine ganze Weile produziert. Da man einen Sitz immer maximal 5-6 Jahre verwenden soll kauft man ihn möglichst spät um eine möglichst große Sicherheit zu haben.

2. Nicht jeder Sitz paßt zu jedem Kind. Darum sollte ein Kind immer Probe sitzen bevor man irgend etwas kauft. Es kann also gut sein, dass dein Zwerg da niemals vernünftig rein paßt.

3. Ist der Priori SPS genau wie der Citi SPS (als Babyschale) eine uralte Entwicklung. Ich hatte den schon vor über 10 Jahren bei mir im Auto montiert. Damals gehörte er zu den sichersten Sitzen, nach heutigen Standards eben nicht mehr. Er ist zwar noch auf dem Markt, allerdings nur um die "Billig-Sparte" abzudecken. Das A und O eines guten Kindersitzes der Gruppe 1 ist heute eine Gurtnachspannvorrichtung. Denn nur damit wird ein Sitz im Auto richtig fest und läßt sich auch in jedem Auto montieren. Du wirst einen Priori SPS niemals so fest angeschnallt bekommen wie einen anderen Sitz mit Gurtnachspanner. Und je fester ein Sitz mit dem Auto verbunden ist desto höher ist seine Sicherheit.

Darum würde ich ehrlich gesagt die Finger davon lassen. Abgesehen davon ist das kein so gutes Angebot. Die gibt es hier im Babyladen immer wieder für 79,- Euro. Und der Statt-Preis von 179,90 ist auch nur ein Lockangebot. So viel kosten die seit Jahren nicht mehr. Schon als ich noch im Babymarkt gearbeitet habe haben wir die regulär für 129 Euro verkauft.

Viele Grüße
Ina #winke

  • 1
  • 2