brauche mal einen Rat Schuppenflechte (?) auf der Kopfhaut

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von darkmoon66 27.10.10 - 14:25 Uhr

Hallo

mein Sohn hat seit ca. einem Jahr immer mal wieder so kleine Beulen mit Krüstchen drauf auf dem Kopf verteilt.

Der Arzt meine es seinen Insektenstiche.... (am ganzen Kopf ? #kratz )

hab schon gegoogelt und es könnte von den Bildern her auch Schuppenflechte sein,er kratzt sich auch immer mal wieder dran,hab ihm jetzt gestern mal eine Olivenölkur verpasst und er meinte das jucken sei weg....der kleine Kerl war richtig dankbar.

Was kann man da tun damit es dauerhaft weg geht?

Gruß Anja

Beitrag von bienemaja1979 27.10.10 - 14:37 Uhr

Hallo Anja,
unbedingt damit zu einem guten Hautarzt gehen. Ich habe das leider auch und mir wurde gesagt, dass wenn es immer wieder kommt auch ein Zeichen für eine rheumatische Erkrankung sein kann. Bei mir ist es auch leider so. Mein Rheumatologe hat mir übrigens auch gesagt, dass Psoriasis in Verbindung mit dem Darm steht. Seitdem ich nun auch noch eine Darmaufbaukur mache ist es nicht mehr ganz so schlimm.Für die Hautstellen habe ich eine speziell angefertigte Kortisonsalbe bekommen, für die Kopfhaut einen Kortisonschaum.
Übrigens schmerzt das auf der Kopfhaut echt doll und brennt wie Feuer und juckt wie sonstwas.

Geh mit Deinem Sohn unbedingt zum Hautarzt.

LG
Maja

Beitrag von darkmoon66 27.10.10 - 14:49 Uhr

da war ich ja....die meinte das sind Insektenstiche.....
werde einfach noch einen anderen Arzt konsultieren.....
Dank Dir,der arme wurm tut mir so leid......

Beitrag von purpur100 27.10.10 - 16:04 Uhr

sieht das echt so aus bei deinem Sohn?
http://www.hautaerzte-am-bach.de/Image/Medium/2008-03-01.jpg
http://www.chromorange.de/image_storage/10312/600x600/1031200060.jpg

suche dir bitte einen wirklich guten Hautarzt!
Schuppenflechte ist nicht lustig........

Beitrag von bienemaja1979 27.10.10 - 20:17 Uhr

ich hatte nur eine 2-euro stück große stelle am hinterkopf, aber die hat schon gereicht.

dann auch noch an den ellenbogen, knie und in den ohren:-(...
lg
maja

Beitrag von purpur100 27.10.10 - 20:33 Uhr

so wenig? Frag nicht, wo ich den Kram überall hab ....
Und trotzdem: Es gibt Schlimmeres ;-)

Beitrag von bienemaja1979 27.10.10 - 21:38 Uhr

das stimmt wohl. bei mir ist daraus aber eine psoriasisarthropathie geworden(eine rheumatische erkrankung, die bei mir hauptsächlich muskeln und sehnen befallen hat) das sind echt ziemlich schmerzhafte phasen und da ich eigentlich schwanger werden möchte, kann ich auch kein mtx nehmen.

ja ja, die beste krankheit taugt nichts;-)

lg
maja

Beitrag von darkmoon66 28.10.10 - 07:48 Uhr

Hallo

es ist unter den Haaren,mehr so kleine Hügel rot und krustig

Beitrag von litalia 28.10.10 - 08:54 Uhr

hört sich eigentlich nicht nach schuppenflechte an.

Beitrag von bienemaja1979 28.10.10 - 12:31 Uhr

bei mir war es auch unter den haaren und auch etwas hügelig und leicht weißlich verschorft. konnte es aber nicht selber sehen-mein mann hat es immer begutachtet.
lg
maja

Beitrag von purpur100 29.10.10 - 17:19 Uhr

ich nochmal. Heut ist ja Weltpsoriasistag.

Ich hoffe und wünsche deinem Sohn, daß es Mückenstiche sind.

Zum Lesen:
http://www.weltpsoriasistag.de/weltpsoriasistag/
http://www.psoriasis-bund.de/Weltpsoriasistag.615.0.html
http://kurier.at/nachrichten/gesundheit/2045349.php