Mein Zyklusblatt Zwischenblutung :-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ilaria24 27.10.10 - 14:45 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/738660/543842

hallo ihr lieben,

ich hatte letzten monat an zt 11 eine ganz ganz leichte schmierblutung. und heute an zt 14 genauso.

ich hatte so was vorher noch nie und immer regelmäßige zyklen von 29 tage. die habe ich jetzt auch noch abe als die blutung.

von was könnte das sein?
mein fa ist leider 3 wochen in urlaub

lg

Beitrag von wartemama 27.10.10 - 14:52 Uhr

Vielleicht eine Ovulationsblutung? Ich würde mir da keine großen Sorgen machen.

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von ilaria24 27.10.10 - 14:56 Uhr

aber der 2. monat auf folge?

nehme auch seit 2 monaten wieder l-thyroxin 50 meinst du es könnte damit in verbindung sein?

mein ovu ist heute auch immer noch nicht positiv. alles komisch.

was ist deine eine ovulationsblutung?

ich hatte das vorher noch niee

Beitrag von wartemama 27.10.10 - 15:03 Uhr

Ovulationsblutung ist eine Eisprungsblutung. Wäre aber nur eine Möglichkeit von vielen.

Ob es mit Deinen Medis in Verbindung stehen kann, weiß ich nicht. Mir fehlt da das entsprechende medizinische Hintergrundwissen. ;-)

Wenn es Dir Sorgen bereitet, frage Deinen Arzt, sobald er wieder erreichbar ist. Es ist m.E. aber nichts, worüber Du Dir Gedanken machen mußt.

LG wartemama

Beitrag von ilaria24 27.10.10 - 15:06 Uhr

aber die ovulationsblutung wäre dann doch auch wenn der es ist oder?

weil habe es so früh letzten monat zt 11 und heute zt 14 und ovus noch total negativ.

habe total angst das ich gar keine es habe.

lg