Tierchen im Keller - Was ist das????

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von naykab 27.10.10 - 14:52 Uhr

Hi!

Wir haben vor ungefähr einem Jahr von einer Bekannten einen Buggy geschenkt bekommen. Der stand allerdings schon zwei Jahre bei denen im Keller. Ich habe nett und freundlich "Danke" gesagt und das Teil sofort in den Keller verfrachtet. Kurze Zeit später wollte ich den Buggy dann sauber machen und unter dem Sitzbezug waren eine Menge kleiner Tierchen. #schock
Jedenfalls haben wir versucht alles sauber zu machen, aber dennoch haben die Tiere sich in unserem Keller breit gemacht. Ich trau mich schon gar nicht mehr runter, weil ich das einfach nur abartig finde.
Jetzt müssen wir etwas unternehmen.
Vielleicht kann mir jemand von euch helfen.
Ich habe ein Tier versucht zu fotografieren. Seht mal bitte in meine VK.
Sie sind maximal 2mm groß und braun und wenn sie kleiner sind sind sie weiß/hell.

Bitte helft mir!!!!

vg
naykab

Beitrag von och.nee 27.10.10 - 15:06 Uhr

Okay, der erste link geht nicht -.- einfach mal Staublaus in die Bildersuche eingeben.

Beitrag von naykab 27.10.10 - 15:14 Uhr

Danke!

Ich habe gerade schon mal ein wenig nachgeforscht und es könnten tatsächlich Staubläuse sein. #aerger

Mich juckt es schon überall!!!

Ich werde mich mal weiter schlau machen.

vg
naykab

Beitrag von jabberwock 28.10.10 - 15:28 Uhr

Die sind ja eigentlich ganz praktisch:

>>>Staubläuse sind entsprechend vor allem Indikatoren für einen Schimmelbefall. <<<

Beitrag von alkesh 28.10.10 - 09:15 Uhr

Man erkennt leider nicht viel, könnten auch Flöhe sein!

Ich würde gar nicht erst lange recherchieren sondern direkt den Fachmann bestellen,
Alternativ könntest Du höchstens mal ein paar Tierchen einschicken und bestimmen lassen - aber nur weil Du weißt was es ist, ist das Problem ja noch nicht behoben!

LG