nach milchstau viel spucken

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bluehmchen 27.10.10 - 17:10 Uhr

hallo mädels

ich hatte letzte woche einen milchstau. komischerweise, ich weiss nicht ob das zusammenhängt, spuckt meine maus seitdem viel, das war vorher nicht s und meist will sie danach gleich wieder an die brust. sie ist jetzt 7 wochen alt...

weiss jemand woran das liegen kann?

danke und nen schönen abend

:-)

Beitrag von steffi0413 27.10.10 - 18:44 Uhr

Hallo,

hast Du Medikamente genommen, vielleicht Antibiotika bekommen?
Hat die Kleine in den letzten Zeiten Flasche bekommen?
Pumpst Du ab nach oder zwischen dem Stillen?
Verschluckt, hustet sie beim Trinken.
Wie schaut ihr Stuhl aus?
Siehst Du beim Anlegen Änderungen (Position ihren Lippen usw.)? Hat sie ihr Trinkverhalten verändert (kürzer, länger..)? Hörst Du "Geräusche" beim Stillen die früher nicht waren und darauf deuten dass das Vacuum unterbricht?
Isst bzw. trinkst Du etwas, was früher nicht.
Spuckt sie frische Milch oder eher halbwegs verdaute? Wie viel Milch und Milchprodukte isst Du?

LG
Steffi