Welche Milchsäurezäpfchen zum ansäuern nach Pilz......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lenilina 27.10.10 - 17:45 Uhr

....nehmt Ihr??

Hallo

Nachdem ich heute morgen nach 6 tägiger Pilzbehandlung einen komischen PH Wert hatte, will ich nun mit Milchsäure ansäuern. Der PH lag zwischen 4,7 und 5,0.
Ich denke nicht, dass eine Infektion vorliegt, da ich keinerlei Beschwerden hab. Also keinen Ausfluss und riechen tut es auch normal. Es brennt und juckt auch nix.

Welche Sachen nehmt ihr so??


LG Kati mit Elina 2007 und #ei 27+2

Beitrag von luminosity 27.10.10 - 17:52 Uhr

ich hatte nach einer Antibiotikatherapie einen Pilz und nehem nun Döderlein Kapseln zum einführen. Hat gut geholfen. Es gibt aber auch Vagiflor.

Die Apothekerin kann Dir bestimmt helfen. Oder einfach OB in Joghurt und einführen, fühlt sich was ekelig an... hilft aber auch.

Alles Gute!!!
Daniela

Beitrag von mama-von-marie 27.10.10 - 17:54 Uhr

Super Tipp bekam ich von Ärzten im KH.
Nichts chemisches nehmen, keine Milchsäure-Kuren etc.

Sondern einfach immer mal wieder Sitzbäder in Apfelessig
machen #pro

Beitrag von perladd 27.10.10 - 18:03 Uhr

Ich schwöre auf vagisan. War selber 2 jahre lang geplagt vom scheidenpilz :-(

Beitrag von lenilina 27.10.10 - 18:31 Uhr

Danke für die Antworten.

Ich werd mal Vagisan probieren.

LG

Beitrag von kaethe-1982 27.10.10 - 18:42 Uhr

Joghurt NATUR bringts auch und ist günstiger als Medis...

Nen Plastiklöffel (oder ne 2ml Spritze) mit Joghurt vaginal einführen, das ein paar Abende hintereinander gemacht und alles ist wieder gut! So war es bei mir zumindest! Am besten schon im Bett liegen, denn dann kann der Joghurt nicht mehr raus laufen!

Ich hab mir auch noch nen Handtuch unter den Po gelegt, damit der Joghurt nicht das Bettlaken voll schmiert...

LG Käthe mit Krümel 26+0#verliebt