unterschied zwischen Ergo Baby-Carrier und bloß ERGObaby

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von pati2412 27.10.10 - 17:49 Uhr

hallo,
was ist der unterschied zwischen Ergo Baby-Carrier und bloß ERGObaby???#kratz

Gibt es da überhaupt einen , oder ist der Carrier nur das ältere Modell!

Habe heute den ERGObaby mal probe getragen, soweit es ging mit Babybauch:-D, ich habe mich gleich in dieses Modell verliebt #verliebt und da ich sehr Kräftig bin und es ja diese verlängerung dazu gibt passt er wunderbar.

Habt ihr evtl. welche Erfahrung mit diesem Modell?

Freue mich über eure Antworten
Liebe Grüße
pati

Beitrag von kikiy 27.10.10 - 17:58 Uhr

#kratz


meines Wissens nach ist das das gleiche!

Beitrag von littleblackangel 27.10.10 - 18:06 Uhr

Hallo!

Es ist beides das selbe! Da gibt es keinen Unterschied! Auch nicht alt und neu!

Beim Ergo kannst du allerdings noch die Sport Version kaufen, die soll für Männer besser sein!


Falls du dein Neugeborenes darin tragen magst, dann würde ich dir eher davon abraten. Ja, es gibt einen Neugeboreneneinsatz, aber optimal ist das nicht. Schau dich lieber nach einem Bondolino, Hop-Tye oder DidyTai um. Die sind wesentlich besser für die ganz kleinen und ab Sitzalter kannst du dir den Ergo dann anschaffen.

Auch andere Tragen gehen mit kräftiger Statur!
Zum Bondolino gibts eine Verlängerung und der Hop-Tye geht bis zu einem Hüftumfang von 160cm.


LG

Beitrag von lollipop80 29.10.10 - 20:50 Uhr

Hallo..

ich selber bin begeisterte Ergobaby Carrier Trägerin und meine Kleine (mittlerweile 15 Wochen alt) liebt es in ihm getragen zu werden. #freu

Mit dem Neugeborenen-Einsatz trage ich sie schon seit der sechsten Woche regelmäßig. Ich habe das Modell Performence. Der ist etwas höher im Kopfbereich der Kleinen geschnitten, super angenehm zu tragen (Träger sind schmaler geschnitten) und atmungsaktiv. Ist ein relativ neues Modell, aber dem Sport-Carrier sehr ähnlich.

Ich kann dir den Ergobaby Carrier nur wärmstens empfehlen. Sicher sind Bondolino etc. nicht schlecht. Die Hauptsache ist, das Baby zu tragen.. :-D

Manduca ist meiner Meinung nach eine nicht so tolle Wahl. Die Qualität der Verarbeitung ist nicht so gut wie beim Ergo. Außerdem ist der integrierte Neugeborenen-Einsatz nicht ausreichend.
Habe die Modelle probegetragen (auch Tragetuch etc.) aber meiner Meinung nach ist der Ergo eine gute Wahl.. Kannst ja später auch deinen Schnuckel auf dem Rücken tragen..

Jeder muss für sich die passende Baytrage finden, aber ich denke du hast eine sehr gute gefunden!!
#winke

LG Jana mit Sveja Nele

Beitrag von pati2412 29.10.10 - 21:21 Uhr

Huhu Jana,
lieben dank für deinen Bericht, ich finde ihn auch einfach sehr schön und kauf ihn auch !
Finde die anderen nicht so schön Bequem , hatte damals bei meinem Sohn ein Tuch zum tragen und den babybjörn und beides fand ich nicht so toll, so das ich es dann sein lassen habe , möchte aber unbedingt mein zweiten tragen , ist einfacher beim einkaufen und in kita, und dann wenn ich ihn in die schule bringe .
Denn Manduca finde ich persönlich nicht so toll, habe ihn auch angelegt.


Liebe Grüße
pati und Cedric#verliebt(5) und littel Boy#verliebt(28+2)

#winke#liebdrueck