Salbeitee???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sparklingrose86 27.10.10 - 17:59 Uhr

Hallo,

ich Stille und habe immer das Gefühl zu wenig Milch zu haben... Meine Freundin meinte ich solle Salbeitee trinken.... DAS macht Milch..:-)

wie ist das, trinken die Kleinen dann auc die Milch wegen dem Geschmack + Erfahrungen... was fördert noch die Milchbildung???

GLG

:-)

Beitrag von sorceress75 27.10.10 - 18:08 Uhr

Hallo,
Salbeitee und PFefferminztee soll man meines Wissens nach nicht trinken. NUR zum abstillen.
Zur Anregung der Milchbildung solltest du selber viel trinken.
LG Kathrin

Beitrag von catch-up 27.10.10 - 18:24 Uhr

Es gibt doch speziellen Stilltee zu kaufen! Gibt auch Stillsaft und son Kram. Musst mal bei Rossmann oder DM gucken!

Beitrag von lienschi 27.10.10 - 18:49 Uhr

huhu,

Salbei und Pfefferminze bewirken genau das Gegenteil... die wirken abstillend.

Trink einfach ansich viel... Wasser, Stilltee (den von Hipp hat mir am Besten geschmeckt), Früchtetee, Malzbier (hat bei mir die Bar zum überlaufen gebracht ;-) )...
ernähr dich ausgewogen und gesund...
pack die Brust immer schön warm ein...
und ganz wichtig, denk nicht so viel drüber nach... Stress ist der Stillkiller Nr.1.

lg, Caro


Beitrag von toni85 27.10.10 - 19:12 Uhr

Viel Wasser und Fencheltee (auch gerne mit Kümmel und Anis) ist das Selbe wie in die teuren Stilltees drin.

LG