Urlaubsanspruch nach Elternzeit

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von frieda-lotta 27.10.10 - 18:10 Uhr


Hallo,

ich fange zwar erst nächstes Jahr im August wieder an zu arbeiten, aber meine Chefin will diese Wochen schon meinen Urlaub für nächstes Jahr wissen.

Ich war der Meinung das ich Urlaub anteilig bekommen werde, also für 5 Monate.
Meine Freundinnen meinen allerdings, da ich ja nicht aus dem Unternehmen ausgeschieden bin, steht mir der volle Urlaub zu.
Wie ist es richtig?

Werde zwar morgen unsere Personaltante anrufen und nachfrage, aber vielleicht könnte ihr mir heute schon helfen, damit ich keine schlaflose Nacht habe....

Danke!!

Frieda

Beitrag von sonne_1975 27.10.10 - 18:13 Uhr

Für jeden vollen Monat Elternzeit kann der AG (wird auch) anteilig den Urlaub streichen. Steht so im Elternzeitgesetz.

Also für 5 Monate hast du Urlaubsanspruch.

Beitrag von catch-up 27.10.10 - 18:14 Uhr

Du hast für die Zeit des Mutterschutzes Anspruch auf Urlaub, nicht aber für die Elternzeit!