muss ich doch zum K.G??????????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ina2390 27.10.10 - 19:01 Uhr

hallo ihr lieben,
mein sohn wird am 13. sieben monate alt. er kann sich vom rücken auf dem bauch drehen und nur manchmal aber sehr selten anders rum. ich lese hier aber das manche babys das eher können. meine schwester meint ihre töchtern könnten das auch viel früher.mensch ich mache mir sorgen. sollen wir vielleicht doch zu k.g.??meine ki.a hat nichts dazu gesagt. geht es jemanden wie mir???habt ihr tipps wie ich ihn motivieren kann?? er will nur auf dem arm und wiegt schon 9300g. auf dem boden hält er es nur 5 min aus. egal ob ich daeben sitze oder nicht.
danke für eure antworten.
lg ina

Beitrag von bae 27.10.10 - 19:59 Uhr

mein kleiner ist 8 monate und dreht sich seit 2 monaten vom rücken auf den bauch. das wars. er meckert in bauchlage obwohl er sich super abstützen kann. er kommt aber null vorwärts. daher trage ich ihn zu 70% rum und zu 29% schläft er:-p

Beitrag von frau-mietz 27.10.10 - 20:07 Uhr

Hallo Ina!
Ich würde mir keine Gedanken machen.Meine Tochter hat sich als sie genau ein halbes Jahr alt war zum ersten mal vom Bauch auf den Rücken gedreht.Das ging den auch jedes mal so wenn ich sie auf den Bauch gelegt habe:zack war sie auf dem Rücken.Sie hat sich aber nie andersherum gedreht!
Das macht sie erst seit dem sie 10 1/2 Monate ist.Und schwupp die wupp hat sie binnen weniger Tage raus wie sie sich durch die Wohnung rollt!
Lena wollte sich auch kaum selbst beschäftigen...ohje das kann stressig sein,ich weiß.
Hab sie denn einfach mal kurz schreien lassen(ich wusste aber das sie keinen Durst,volle Windel Hunger haben kann) und meinen Abwasch frecher Weise einfach mal ohne Unterbrechung durchgezogen! Das 2,3 mal und (man soll es nicht Glauben) hat sie sich ihr Bilderbuch geschnappt und angesehen,ohne murren und meckern :-)
Die Phasen wo sie sich selbst beschäftigt wurden immer länger.Ich bin vorher immer sofort gesprungen.Das merken sich die Mäuse...
Ich bin nun viel entspannter und mein Schnuppsi auch und das entspannt sie ebenfalls...
Motivieren könntest Du evtl,wenn Du das Spielzeug ein kleines bisschen(seitlich) weiter weg legst....
Aber man kann sowas nicht erzwingen oder richtig üben.(Meine Meinung)
Es kann wirklich schon in wenigen Tagen GAAAANZ anders sein!
#blume

Beitrag von cera83 27.10.10 - 21:20 Uhr

Hi Ina,
wenn du dir solche Gedanken machst, dann sprich deinen Kinderarzt doch einfach mal gezielt darauf an. Denke aber, dass er, wenn es beunruhigend auf ihn gewirkt hätte, etwas gesagt hätte. Luisa konnte mit 7 Monaten zwar schon sitzen, eine Freundin von ihr erst mit fast 10 Monaten und im Babykurs haben wir jemanden, die mit 11 Monaten "gerade mal" robbt. Die Kleinen sind alle so unterschiedlich und so ist auch ihre Entwicklung!!
Kannst du ihn vielleicht mit Spielzeug auf den Boden "locken" oder indem du dich dazulegst (nicht sitzt) und evtl. den Körperkontakt so aufrecht erhältst?
Lieben Gruß
Janine

Beitrag von die.nicole 28.10.10 - 08:12 Uhr

hallo,
mach dich nicht verrückt #blume

meine kleine wird am sonntag 8 monate alt und dreht sich nicht, weder vom rücken auf bauch noch umgekehrt. sie hat es vielleicht 5x gemacht innerhalb 3 monate. ich denke sie brauch es einfach nicht, sie kann alleine sitzen und versucht sich aus der bauchlage langsam hochzuziehen. der meinung war auch der kinderarzt.
manche kinder brauchen das drehen nicht unbedingt. und meine maus war mit 7 monaten sogar noch schwerer wie deiner ;-)

irgendwann mag er es auf dem bauch zu liegen, und irgendwann wird er sich mal aus dem nichts drehen und du wirst dich umso mehr freuen ;-)

lass dich nicht verrückt machen, schon garnicht von anderen muttis deren kinder sich schon mit 4 monaten gedreht haben ;-)

jedes kind hat sein eigenes tempo, jedes kind ist anders, und dein kind macht es so wie es für ihn am besten ist :-)

lg nicole