Akupunktur gegen SS-Übelkeit....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mandy2802 27.10.10 - 19:16 Uhr

... wer hat das gemacht und wie hat es geholfen???

Ich leide so sehr an Übelkeit und erbrechen, bin gerade erst in der 7. ssw. :-(

Habe gestern mit Akupunktur angefangen und würde gern wissen ob, wie schnell und wie gut es euch geholfen hat.

#danke

LG Mandy

Beitrag von kristinweber 27.10.10 - 19:20 Uhr

HAllo Mandy,

Bei mir hat es fast sofort geholfen und muss 1x die woche hin. Es ist echt super, jetyzt habe ich nur noch ganz selten übelkeit.

LG Kristin mit #ei 8+5

Beitrag von malina1981 27.10.10 - 19:51 Uhr

Mir hat es auch gut geholfen. Ich habe auch Dauernadeln gesetzt bekommen, so konnte ich die Punkte selber stimulieren, wenn mal wieder eine Übelkeitswelle gekommen ist...

Beitrag von eisblume31 27.10.10 - 20:08 Uhr

Ich war am Montag zum ersten Mal und mir geht es viel besser.
Ich drück dir die Daumen.

Beitrag von maysia 27.10.10 - 20:28 Uhr

Bei mir hat die 1. Sitzung gar nicht geholfen. Nach der 2. war es viel besser und 1-2 Tage nach der 3. Sitzung dauerhaft so gut wie weg. Die Sitzungen sollten aber alle nur mit ein paar Tagen Abstand sein! Ich war am Abend danach jedes Mal total fertig!

LG Sonja