aufgebläht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 020408 27.10.10 - 19:34 Uhr

ihr lieben,ich bin noch ganz frisch schwanger.....und seh aus wie....ja wie schon viel weiter schwanger halt
ich hab nen richtigen bauch!und ich hab soooooo blähungen!was kann ich denn dagegenmachen?ich ernähre mich ganz normal wie auch vor der ssw!und da hatte ich das nie,und wenn nicht in dem ausmaß.ich weiß noch das ich das bei meinem kleinen auch hatte aber ich weiß nicht mehr was dageben hilft:-(
bitte bitte helft mir eure lotte

Beitrag von curly1981 27.10.10 - 19:37 Uhr

hallooo,

LEFAX hilft sehr gut, weis aber nicht ob man den auch in der schwangerschaft nehmen kann :O)))

Beitrag von ida-calotta 27.10.10 - 20:00 Uhr

Hallo!

Bei mir geht es mitlwerweile, allerdings auch nur weil ich auf Zwiebeln verzichte. Sobald ein etwas Zwiebel irgendwo im essen ist, ist die Nacht für mich gelaufen. Der Bauch ist aufgebläht wie im 6. Monat und ich quäle mich total damit.
Evtl. liegt es bei dir ja auch an irgendeinem Lebensmittel.

LG Ida

Beitrag von maxis-mami 27.10.10 - 20:25 Uhr

Hallo,
ich habe auch damit zu kämpfen. Man hat mir empfohlen, mehr auf meine Ernährung zu achten. Mehr Vollkornprodukte und so... und es wirkt.
Liebe Grüße

Beitrag von 020408 27.10.10 - 20:30 Uhr

so,ichgeh dann morgen mal total bewusst einkaufen;-)ich danke euch ür eure hilfe

Beitrag von maysia 27.10.10 - 20:30 Uhr

Du kannst SAB Simplex Tropfen (die auch für Säuglinge sind) nehmen. Mir hilft auch Kümmel zu kauen und dann zu schlucken und Kamillen- oder Fencheltee!