Muss ich mir Sorgen machen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von regenschein 27.10.10 - 19:50 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist 4,5 Monate alt. Normalerweise ist sie am Tag ca. 2 Stunden am Stück wach und macht dann immer ein Nickerchen von 20-40 Minuten. Das letzte Nickerchen macht sie zwischen 17 und 19 uhr und geht dann zwischen 20 und 21 uhr "richtig" schlafen.

Nun ist sie heute um 18.15 uhr eingeschlafen und schläft immernoch#schock Was ist denn da los? #kratz

Der Tag war weder besonders aufregend, noch hat sie Fieber oder sowas. Nur die dritte 6-fach Impfung hat sie gestern bekommen. Kann das daran liegen?

Ich mach mir ja dooch etwas Sorgen, besonders wenn ich daran denke, daß sie dann in der Nacht wahrscheinlich hellwach ist. #zitter

LG
Nina mit der schlafenden Ronja auf dem Arm

PS: Wir sind heute morgen allerdings gute 1 1/2 Stunden eher aufgestanden.

Beitrag von catch-up 27.10.10 - 19:52 Uhr

Felix macht auch öfter Anstalten so lang zu Schlafen am späten Nachmittag! Ich mach ihn dann wach, weil sich sein normaler Schlafrythmus sonst so weit verschiebt!

Beitrag von izzybizzy 27.10.10 - 19:54 Uhr

Hallo! Nee, ich würde mir keine Sorgen machen. Sie hat doch genug Gründe um heute früher einzuschlafen. Und es kann auch zusätzlich sein, dass sich ihre Bettgehzeit jetzt langsam nach vorne verschiebt (war bei uns auch so um den Dreh mit vier Monaten).
Wart´s ab, vielleicht schläft sie bis morgen... Wenn sie dann doch um 4 wacht ist, hast du Pech gehabt.
Aber würdest du sie jetzt wirklich wecken wollen? Ich nicht.

LG!!!

Beitrag von regenschein 27.10.10 - 20:16 Uhr

nö, wecken würd ich sie nicht. kommt mir nur so komisch vor, daß sie schon so früh schläft.

bis morgen früh wird sie eh nicht schlafen, es wird mindestens noch 2 mal gefuttert bis dahin ;-)

Beitrag von 19jasmin80 27.10.10 - 21:16 Uhr

Gewöhn Dich nie an einen Rhythmus oder Tagesablauf eines Babys, denn der Ablauf wird sich im ersten Lebensjahr sehr oft ändern! Mit Deinem Baby ist rein garnichts los #kratz

Entweder holt sie den Schlaf vom Morgen nach und/oder sie schläft wegen der Impfung (macht die Kinder manchmal matt) oder es hat garkeinen Grund und ist einfach so!

Ich würde mir da garkeinen Kopf machen und sie einfach lassen.

Wie gesagt, guter Tipp von mir: Gewöhn Dich nicht an einen geregelten Schlafrhythmus denn er kann sich jeden Tag ändern (und auch das ist völlig normal)!

LG