zahnarzt am tag des eisprungs, bitte hilfe!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von vivien-denise 27.10.10 - 20:23 Uhr

Hallo :)

ok, so mein mann und ich haben kinderwunsch. ich hatte jetzt am 22. oktober den ersten tag meiner letzten periode und wir wollen es ab diesen monat probieren. also laut "Urbia" sollte mein Eisprung am 5. november stattfinden. so jetzt habe ich folgendes problem und brauche euren rat! ich war heute beim zahnarzt um nochmal alles checken zu lassen bevor es losgeht und ich habe einen zahn mit entzuendung im kiefer.... jetzt will mein zahnarzt eine wurzelspitzenresektion am 5. november (tag meines evtl. eisprungs) machen. ich muss 3 tage vorher und danach penicillin einnehmen. meine sorge ist jetzt, wenn ich penicillin bekomme und eine spritze, kann das dem baby dann schaden? die einnistung ist 7 tage nach dem eisprung wie ich gelesen habe. ich moechte alles richtig machen und mache mir jetzt sorgen wenn es mit der schwangerschaft in der woche klappen sollte das es dem baby was ausmachen koennte.

vielen dank schonmal im voraus fuer eure hilfe!


viv

Beitrag von luje 27.10.10 - 20:29 Uhr

MAch Dir keinen Kopf, da ist das Baby überhaupt nicht an Deinen Blutkreislauf angeschlossen und bekommt das nicht mit.

Außerdem ist der Eisprung äußerst selten an dem Tag, den urbia als ES Tag angibt, das ist eine relativ ungenaue Methode, die fruchtbare Phase zu bestimmen!!

Beitrag von wartemama 27.10.10 - 20:29 Uhr

Das fällt m.E. unter das Alles-oder-nichts-Prinzip.

Viel Glück und gute Besserung! #blume

LG wartemama

Beitrag von leilani25 27.10.10 - 20:31 Uhr

Ich mußte AB nehmen und hab einfach den Fa gefragt!
Er sagte mir solange die Einnistung nicht stattgefunden hat,kann nix sein!

Besser du läßt das mit deinen Zähnen jetzt machen.
Wenn du dann wirklich #schwanger bist geht das nicht mehr sooooooo leicht.
.......und schlechte Zähne sind nicht gut für die Schwangerschaft!!

Viel Glück beim ZA#klee

#winke

Beitrag von vivien-denise 27.10.10 - 20:33 Uhr


meinst du mit "AB" antibiotika ?


Beitrag von vivien-denise 27.10.10 - 20:36 Uhr

meinst du mit "AB" antibiotika ?

Beitrag von guschifui 27.10.10 - 20:31 Uhr

Hallo Viv.
Ich kann Dir da auch nicht genau sagen, ob es schadet oder nicht. Wenn ich nach meinem Gefühl gehen würde, würde ich es nicht gutheißen. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Zumal ich nach Zahnarztbesuchen auf gar nix mehr Lust habe. ;-)
LG#winke

Beitrag von lichterglanz 27.10.10 - 20:31 Uhr

Hallo,

Du kannst ganz beruhigt zum Zahnarzt gehen. Denn am Anfang gilt eh das Alles oder Nichts Prinzip. Und bis der Wurm an deinem Blutkreislauf angeschlossen ist kannst Du alles tun was Du machen willst.

Viele Frauen merken ja erst wesentlich später wenn sie schwanger sind. Und es passiert nichts obwohl sie heftige Partys feiern oder sonstwas machen.

Nur nicht zu viel den Kopf zerbrechen.

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von unipsycho 27.10.10 - 20:34 Uhr

Sag dem Zahnarzt, dass du einen Kinderwunsch hast, dann ist der evtl so nett, dir Medizin zu geben, die auch ne schwangere nehmen kann.

Ich hatte in Schwangerschaft und Stillzeit jew. eine örtliche Betäubung wegen Entfernung eines Weisheitszahnes.

Sollte das nicht gehen, würde ich den einen Monat auf das Üben verzichten. Du machst dir nur unnötig Vorwürfe, wenn es am 5.11. klappen sollte und die SS nicht intakt ist (auch wenn das mit der Behandlung nichts zu tun haben muss)

Beitrag von der-putzmuffel 27.10.10 - 20:38 Uhr

Hey...

Zur sicherheit wüd ich an deiner stelle den arzt danach fragen,wäre am einfachsten ;-)

nachdem ich in meinem leben schon 2mal das pech hatte mein glück an die
#stern zu verlieren,war ich mit allem sehr sehr vorsichtig.
aber als ich dann zum 3ten mal schwanger war mussste auch ich zum zahnarzt mit spritze und so ( das volle programm halt). mein arzt meinte es wäre überhaupt nicht schlimm,und mein sohn hat es doch geschafft ist nämlich jetzt schon 5 und wohl auf.
aber hole dir erst vom arzt die sicherheit....

vielleicht konnt ich dir helfen

viele liebe grüße

hab #sonne im #herzlich