Da wir gerade bei Geburtsberichten sind, die etwas länger her sind....

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von gundi2000 27.10.10 - 20:46 Uhr

26.06.02

unser erstes Baby:

Es war der erste Urlaubstag von deinem Papa und dein errechneter ET, da man mir aber gesagt hat, die Kinder kommen fast nie am Termin, dacht ich auch nicht das du an dem Tag kommen würdest.

Es ist 5:00 früh, Mama muss aufs Klo, hat irgendwie so Unterleibsziehen, naja hat ich ja schon öfters, ich geh wieder ins Bett.
Ich lieg im Bett und kann nicht mehr einschlafen.

6:00 ich stehe auf, kann ja eh nicht mehr schlafen, geh noch mal ins Bad, wasch mir meine Haare, sitz eine Weile am Klo, wird iwie nicht besser.

7:00 ich denk mir egal, geh in die Küche und richte Frühstück für alle her (wohnen mit meinen Eltern in einem Haus)

8:00 Oma und Opa stehen auf und setzen sich zu mir, Oma sieht sofort das etwas nicht stimmt, fragt mich was los ist, ich meine ich hab nur Unterleibsziehen, Oma meint in welchen Abständen, ich, ich hab nicht geschaut :-)

Oma regt sich fürchterlich auf, da musst du doch schauen, also ok ich schaue, Abstände alle 8 Minuten ;-)

Ich also zu deinem Papa ins Zimmer und wecke ihm mal ganz sanft: Schatzi ich glaub ich hab Wehen, er meint in welchen Abständen, ganz schlaftrunken, ich so alle 8 Minuten, er ok dann kann ich noch schlafen #rofl
Ich so ja wollt dir nur bescheid sagen, geh wieder zu Oma und Opa.

Es wird halb 10, die Wehen kommen in 5 Minuten Abständen Oma meint jetzt wird es langsam Zeit, gut ich geh deinen Papa wieder wecken, als er hört 5 Minuten, springt er aus dem Bett.

Wir fahren los ins Kh, der Weg dauert normal 20min, dein Papa hat ihm in 10 Minuten geschafft #rofl

Wir kommen an, deine Mama wird auf genommen, die Wehen am CTG sind schon recht schön, dann wird der Muttermund kontrolliert, 2cm.
Na super, das sind aber noch viele auf 10cm.

Naja die nette Hebamme meint, wir sollen spazieren gehen und stiegen steigen, also dein Papa mich bei mittlerweile fast 30grad rauf und runter gejagt, rund ums spital. Bis ich nicht mehr konnte. Wir wieder zur Hebamme mittlerweile kurz vor Mittag, da war der Muttermund schon volle 5cm offen.

Na toll, das kann ja noch dauern, also meinen Göttergatten heim geschickt hatte nämlich mein handykabel vergessen und ich mich ins Bett gelegt und wollte mir das Fussball WM Finale ansehen, war nämlich mein Lieblingsschieri dabei Collina ;-)

alle 3 min bin ich wegen einer Wehe auf gesprungen, als das Match vorbei war kam dein Papa, wir wieder zur Hebamme, Muttermund geht nicht auf, sie verpasst mir einen Einlauf, damit es schneller geht, na haha nichts ging, außer das ich vom klo nicht mehr weg kam, also in die Badewanne, autschhhhhhhhhhhhhhhh tut das weh :-( nein lang bleib ich hier nicht drinnen, spätestens jetzt gab mein Schatz seine Ringe runter #zitter

also wieder raus aus der Wanne, rum laufen, jedes mal musste ich mich übergeben dein papa ist mir mit der spucktasse nach gelaufen.

dann um kurz vor 19Uhr geht endlich die Fruchtblase auf, jetzt dauert es nicht mehr lange, denkste iwie geht es nicht weiter, die Ärztin kommt dazu, ein Mannsweib (ist heute noch unsere Hausärztin) sie und die Hebamme versuchen zu helfen, mein Schatz ist hilflos, außer Hand halten geht nichts mehr, dann wird es endlich ernst.

Die Ärztin schneidet mich während einer Wehe ohne das ich es merke und auf einmal um 21:12 bist du da #verliebt

unser Manuel 50cm 3332g und 34ku, so ein süßer Knopf, ich bekomm dich auf den Bauch während ich genäht werde und ich liege schau dich an, dein Papa ist ganz stolz und ich sage, und wenn wir einen zweiten Buben bekommen dann heißt er Florian......

alle schauen mich entgeistert an, das haben wir im Kreissaal noch nie gehört....aber ich bin mir sicher (haben auch einen Florian und noch eine Melissa bekommen und Bauchzwerg nr.4 kommt im Februar)

lg
Gudrun #ei25+4